Was ist PacProcessor? - September 2022

PacProzessor

Android-Geräte haben viele vorinstallierte Systemanwendungen, deren bestimmter Zweck von den Geräteherstellern nicht erklärt wird, und eine solche App ist PacProzessor .

Benutzer haben sich darüber beschwert, dass diese App oft stoppt, was wirklich ärgerlich sein kann. Solche Probleme lassen bei den Nutzern Zweifel an der Bedeutung der App aufkommen.

In diesem Artikel werde ich also genau erklären, was der PacProcessor ist, was sein Zweck ist, warum er immer wieder anhält und wie man dieses Problem behebt.



Seiteninhalt

Was ist die PacProcessor-App auf Android und wofür wird sie verwendet?

PacProcessor oder Proxy Auto-Configuration Processor ist eine integrierte System-App, die bestimmt, wie Webbrowser, Apps und andere Benutzeragenten beim Abrufen einer Website-URL automatisch den richtigen Proxy-Server erkennen können. Diese App wird verwendet, um den Proxy-Server automatisch zu erkennen, Apps einen eigenen benutzerdefinierten Proxy-Server zuzuweisen und PAC-Dateien auf einem Android-Gerät zu verarbeiten.

Informationen zur PacProcessor-App

Diese System-App ist auf fast allen Android-Geräten vorinstalliert, einschließlich Samsung, Xiaomi, Huawei, LG usw. Die App befindet sich im Systempfad /system/app/PacProcessor/PacProcessor.apk . Der Paketname der PacProcess-App lautet com.android.pacprocessor . Es hängt mit der zusammen ProxyHandler App auf Android-Geräten.

Ein Proxy-Server ist ein Relay-Router, der als Gateway zwischen dem Client und dem Server fungiert. Wenn der Benutzer beim Öffnen einer Webseite eine Anfrage an das Internet stellt, wird diese Anfrage zunächst an den Proxy-Server gesendet, wo die Anfrage ausgewertet und nach erfolgreicher Prüfung an das Internet weitergeleitet wird.

Was ist PAC-Datei?

Die PAC- oder Proxy Auto-Config-Datei ist eine Javascript-Textdatei, deren Funktion darin besteht, sicherzustellen, dass Webbrowser-Anfragen (HTTP und HTTPS) an einen Proxy-Server statt an den Hauptzielserver weitergeleitet werden .

Die PAC-Datei enthält spezifische Javascript-Parameter, die geändert werden können, um die Bedingungen auszuwählen, unter denen ein Browser-Agent Datenverkehr an den Proxy-Server weiterleiten kann.

PAC-Dateien können verwendet werden, um bestimmte Tageszeiten auszuwählen, zu denen Anforderungen an den Proxyserver gesendet werden, Datenverkehr von bestimmten Domänen und URLs, die über einen Proxyserver weitergeleitet werden sollen oder nicht.

Diese Datei wird von den bekanntesten Webbrowsern unterstützt, darunter Google Chrome, Mozilla Firefox, Safari, Opera, Microsoft Edge und einige andere.

Ist PacProcessor sicher oder handelt es sich um einen Virus?

PacProcessor ist eine sichere Anwendung und kein Virus, Spyware oder Malware. Diese App fügt Ihrem Gerät keinen Schaden zu und ist nicht dazu da, Ihre Daten auszuspionieren oder an Dritte zu verkaufen. Es hat kein verdächtiges Verhalten.

PAC-Dateien werden jedoch kritisiert, da diese Dateien eine größere Angriffsfläche bieten, die von Hackern ausgenutzt werden kann, um Malware oder Viren einzuschleusen. Aus diesem Grund weisen Webbrowser Benutzer an, keine Websites zu öffnen, die kein SSL-Zertifikat (HTTP) haben, und ermutigen Benutzer, Websites mit einem ordnungsgemäßen SSL-Zertifikat (HTTPS) zu besuchen.

Wenn Sie immer noch nicht von der Sicherheit der PacProcessor-App überzeugt sind, können Sie sie mit einem Antivirus- oder Malware-Detektor scannen und Sie werden feststellen, dass sie nicht schädlich ist.

PacProcessor hat Fehlermeldung gestoppt?

Die PacProcessor-App stoppt häufig aufgrund von Fehlfunktionen oder Abstürzen. Wenn es nicht mehr funktioniert, erscheint eine Fehlermeldung Leider wurde PacProcessor gestoppt oder PacProcessor funktioniert nicht mehr .

Es gibt mehrere Gründe, warum die PacProcessor-App nicht mehr funktioniert:

1. Beschädigte oder überladene Cache-Dateien – Wenn Sie den App-Cache längere Zeit nicht löschen, werden die Cache-Dateien beschädigt. Der Speicherordner für Cache-Dateien hat begrenzten Speicherplatz. Wenn die Größe der Cache-Dateien größer wird als gespeichert werden könnte, werden die Cache-Dateien überlastet und verursachen eine Fehlfunktion der App, was zu diesen Fehlermeldungen führt.

zwei. Problem mit der App – Wenn es ein internes Problem mit der PacProcessor-App im Zusammenhang mit dem benutzerdefinierten Proxy-Server gibt, kann dies dazu führen, dass die App nicht ordnungsgemäß funktioniert.

3. Firmware-Problem – Diese App funktioniert möglicherweise auch nicht mehr, wenn es Probleme mit der Firmware Ihres Geräts gibt. Es kann auch passieren, wenn Sie eine benutzerdefinierte Firmware anstelle der Standard-Firmware verwenden.

Wie behebt man die PacProcessor Has Stopped-Fehlermeldung?

Sie können den PacProcessor Has Stopped-Fehler beheben, indem Sie die unten genannten Methoden befolgen:

(1) PacProcessor-App-Cache und App-Daten löschen

  1. Offen Einstellungen .
  2. Zapfhahn Anwendungen .
  3. Tippen Sie auf die Ellipsen-Symbol (drei vertikale Punkte) in der oberen rechten Ecke.
  4. Zapfhahn System-Apps anzeigen .
  5. Finden Sie die PacProzessor App aus der Liste und tippen Sie darauf.
  6. Zapfhahn Lager .
  7. Zapfhahn Cache leeren .
  8. Zapfhahn Daten löschen .

Die obige Methode ist für Samsung-Benutzer. Huawei-Benutzer können den App-Cache löschen, indem sie auf gehen Einstellungen > Apps > Apps > Tippen Sie oben rechts auf drei vertikale Punkte > Systemprozesse anzeigen > PacProcessor > Speicher > Cache leeren .

(2) Erzwingen Sie das Beenden der PacProcessor-App

  1. Gehe zu Einstellungen .
  2. Zapfhahn Anwendungen .
  3. Tippen Sie auf die Ellipsen-Symbol (drei vertikale Punkte) in der oberen rechten Ecke.
  4. Zapfhahn System-Apps anzeigen .
  5. Tippen Sie auf die PacProzessor App.
  6. Zapfhahn Stopp erzwingen .

Huawei-Benutzer können das Beenden der App erzwingen, indem sie zu Einstellungen > Apps > Apps gehen > auf drei vertikale Punkte in der oberen rechten Ecke tippen > Systemprozesse anzeigen > PacProcessor > Stopp erzwingen.

(3) Flash-Stock-ROM (Firmware)

Das Flashen der Stock-ROM (Firmware) kann verhindern, dass die App beendet wird, und solche Fehlermeldungen beseitigen. Dadurch wird die Software auf Ihrem Gerät neu installiert, also stellen Sie sicher, dass Sie alle wichtigen Daten sichern.

Dieser Prozess umfasst zwei Schritte:

  1. Laden Sie die Standard-Firmware-Dateien für Ihr Android-Gerät von einer Website zum Herunterladen von Firmware-Dateien herunter.
  2. Flashen Sie die heruntergeladenen Firmware-Dateien mit einem Firmware-Flashing-Tool.

Samsung-Benutzer können Stock ROM mit dem flashen Samsung Odin Flash-Tool, während andere Android-Benutzer das verwenden können SP-Blitz Werkzeug.

(4) Deaktivieren Sie die PacProcessor-App mit Package Disabler Pro

Package Disabler Pro ist eine Paket-Deaktivierungs-App, die integrierte System-Apps deaktivieren kann, die normalerweise nicht deaktiviert werden können. Hier sind die Schritte zum Deaktivieren dieser App.

  1. Laden Sie die herunter und installieren Sie sie Paket Disabler Pro App auf Ihrem Android-Gerät.
  2. Suchen nach PacProzessor Verwenden Sie die Schaltfläche Suchen in der oberen Leiste.
  3. Wählen Sie die PacProcessor-App aus und tippen Sie auf Deaktivieren .
  4. Bestätigen Sie Ihre Entscheidung durch Auswählen Jawohl .

Können Sie PacProcessor deinstallieren?

Es ist möglich, die PacProcessor-App mit der Android Debug Bridge-Software oder der Titanium Backup-Anwendung zu deinstallieren. Durch die Deinstallation der App werden die lästigen PacProcessor hat gestoppt-Fehlermeldungen beseitigt und Fehler beim Booten Ihres Geräts entfernt.

Beachten Sie jedoch, dass es nach der Deinstallation der PacProcessor-App nicht möglich ist, den Webbrowsern, Apps und anderen Benutzeragenten einen benutzerdefinierten Proxyserver für ihren Webzugriffsprozess bereitzustellen.

Wir haben festgestellt, dass die Deinstallation der App die Leistung des Geräts nicht beeinträchtigt und es keine Probleme beim Herstellen einer Internetverbindung von Webbrowsern und Apps gibt.

Um die PacProcessor-App zu deinstallieren, befolgen Sie eine der beiden Methoden:

1. Deinstallieren Sie PacProcessor mit ADB

Mit ADB können Sie eine Unix-Shell aufrufen, sodass Sie Befehle direkt auf dem Android-Gerät ausführen können. Sie benötigen einen Windows-PC, um ADB zu verwenden.

Schritt 1 – Gehen Sie zu Einstellungen > System > Über Telefon .

Schritt 2 – Tippen Sie auf die Build-Nummer 7 Mal zu aktivieren Entwickleroptionen .

Schritt 3 – Gehen Sie zurück zum Hauptmenü Einstellungen und tippen Sie auf Entwickleroptionen um es zu öffnen.

Schritt 4 – Aktivieren USB-Debugging indem Sie darauf tippen.

Schritt 5 – ADB herunterladen auf Ihrem PC.

Schritt 6 – Extrahieren Sie die zip-Datei in einen Ordner.

Schritt 7 – Öffnen Sie nach dem Extrahieren der ZIP-Datei diesen Ordner.

Schritt 8 – Halten Sie die Umschalttaste gedrückt und klicken Sie mit der rechten Maustaste in einen leeren Bereich.

Schritt 9 – Klicken Sie auf Öffnen Sie hier das Powershell-Fenster .

Schritt 10 – Geben Sie den Befehl ein ADB-Geräte

Schritt 11 – Verbinden Sie Ihr Android-Gerät über ein USB-Datenkabel mit dem PC.

Schritt 12 – Führen Sie den Befehl aus adb Shell pm deinstallieren – Benutzer 0 com.android.pacprocessor und warten Sie einige Sekunden, bis Sie feststellen, dass die App von Ihrem Gerät deinstalliert wurde.

2. Deinstallieren Sie PacProcessor mit Titanium Backup

Diese Methode erfordert, dass Sie Root-Zugriff auf Ihr Gerät erhalten. Wenn Sie nicht wissen, wie Sie Ihr Android-Gerät rooten können, sehen Sie sich unsere an Android-Rooting-Anleitung . Nachdem Sie Root-Zugriff erhalten haben, führen Sie die folgenden Schritte aus, um diese System-App zu deinstallieren.

Schritt 1 – Laden Sie die herunter und installieren Sie sie Titan-Backup Anwendung.

Schritt 2 – Starten Sie die Titanium Backup-Anwendung, suchen Sie nach PacProzessor und wählen Sie diese App aus, indem Sie darauf tippen.

Schritt 3 – Tippen Sie auf Deinstallieren um die App vollständig zu entfernen und ihre Daten von Ihrem Gerät zu löschen.

Welche Berechtigungen benötigt PacProcessor?

Die PacProcessor-App benötigt keine Berechtigungen, um auf Ihrem Gerät ordnungsgemäß zu funktionieren. Wenn Sie die von der App verwendeten Berechtigungen überprüfen, werden Sie feststellen Keine Berechtigungen erforderlich .

Samsung-Benutzer können ihre Berechtigungen überprüfen, indem sie zu Einstellungen > Apps > System-Apps anzeigen > PacProcessor > Berechtigungen gehen.

Huawei-Benutzer können die Berechtigungen der App überprüfen, indem sie zu Einstellungen > Apps > Apps > Systemprozesse anzeigen > PacProcessor > Berechtigungen gehen.

KNOX VPN PacProcessor

KNOX VPN PacProcessor ist eine vorinstallierte System-App auf Samsung-Geräten, die verwendet wird, um einen benutzerdefinierten Proxy-Server zu konfigurieren, während Apps und Websites verwendet werden, um eine Verbindung zum Internet herzustellen, und alle Proxy-Server-Verbindungen direkt von KNOX VPN verarbeitet. Dadurch wird Ihre Identität geschützt, indem sie hinter einer anderen IP-Adresse des VPN- oder Proxy-Servers versteckt wird.

Der Name des Anwendungspakets der KNOXVPNPacProcessor-App lautet com.knox.vpn.proxyhandler .

KNOX VPN ist ein in das integrierter Virtual Private Network-Dienst KNOX-Software in Samsung-Geräten vorhanden. Ein Proxyserver kann so konfiguriert werden, dass er Webzugriff auf bestimmte Apps und URLs bereitstellt, aber ein VPN bietet Webzugriff auf alle Apps und URLs.

Während Sie sich über das KNOX VPN mit dem Internet verbinden, wird Ihre IP-Adresse durch die IP-Adresse des VPN-Netzwerks ersetzt, ähnlich wie bei einem Proxy-Server, der auch die ursprüngliche IP-Adresse verbirgt.

Entlädt der PacProcessor die Batterie?

PacProcessor ist eine sehr kleine Anwendung, die keine Mobilfunkdaten verwendet oder den Akku Ihres Geräts verbraucht. Es besteht keine Chance, dass diese App eine Batterieentladung verursacht. Sie können aus dem Bild unten sehen, dass diese App keinen Akkuverbrauch hat.

PacProcessor-Akkuverbrauch

Wenn Sie einen hohen Batterieverbrauch sehen, kann dies durch eine andere System-App verursacht werden. Wenn Sie ein Samsung-Gerät verwenden, kann dies durch das verursacht werden KNOX-App oder andere Bloatware wie Einheitlicher Daemon .

Sie können den Akkuverbrauch der Systemanwendungen mithilfe der vorinstallierten Akkuüberwachungs-Apps auf Ihrem Gerät überwachen oder die verwenden AccuBattery-App die den Akkuverbrauch aller Apps auf Ihrem Gerät anzeigt.

Zusammenhängende Posts:

  1. Was ist ConfigUpdater?
  2. Was ist die ProxyHandler-App auf Android?
  3. Was ist AASAservice?
  4. Was ist EpdgTestApp?
  5. Was ist RcsSettings?
  6. Was ist Emojiupdater?
  7. Was ist HwModuleTest?
  8. Was ist SecurityLogAgent und wie behebt man den Fehler „Unautorisierte Aktionen“?
  9. Was ist BadgeProvider?
  10. Was ist RootPA und wie wird es deinstalliert?
  11. Was ist SysScope und können Sie es deinstallieren?
  12. Was ist Androidhwebt?
  13. Was ist die MMITest-App?
  14. Was ist SUPL20Services?
  15. Was ist IMSLogger?
  16. Was ist CIDManager?
  17. Was ist OsuLogin?
  18. Was ist FaceService?
  19. Was ist CMHProvider?
  20. Was ist MDMApp?
  21. Was ist TEEService?
  22. Was ist com.samsung.android.dialer?
  23. Was ist com.samsung.sdm.sdmviewer?
  24. Was ist com.samsung.tmowfc.wfcpref?
  25. Was ist com.samsung.android.da.daagent?
  26. Was ist com.facebook.katana?
  27. Was ist com.facebook.appmanager?
  28. Was ist AutoFill mit Samsung Pass?
  29. Was ist die FACM-App auf Samsung-Geräten?
  30. Was ist com.sec.unifiedwfc?
  31. Was ist com.sec.vsim.ericssonnsds.webapp?
  32. Was ist com.samsung.safetyinformation?
  33. Was ist DiagMonAgent und warum stoppt es immer wieder?
  34. Was ist com.android.incallui und com.samsung.android.incallui?
  35. Was ist com.wssyncmldm und wie kann ich es deaktivieren?
  36. Was ist SKMSAgentService und können Sie es deinstallieren?
  37. Was ist AppLinker auf Android?
  38. Was ist ClipboardSaveService?
  39. Was ist com.android.vending?
  40. Was ist com.coloros.safecenter?