Was ist com.osp.app.signin? (Erklärt) - Juni 2022

Was ist com.osp.app.signin?

Wenn Sie ein Samsung-Smartphone mit Android-Betriebssystem haben, sind Sie möglicherweise auf eine Android-Paketdatei mit dem Namen gestoßen com.osp.app.signin läuft im Hintergrund oder als verwendete App in Google Activity. Sie sind sich nicht sicher, ob es sich um eine wichtige App wie die handelt DiagMonAgent oder einfach nur die übliche Samsung-Bloatware wie die KLMS-Agent .

In diesem Artikel erkläre ich alles über com.osp.app.signin im Detail, warum es den Fehler „Leider com.osp.app.signin wurde gestoppt“ anzeigt und wie man ihn behebt.

Seiteninhalt



Was bedeutet com.osp.app.signin?

com.osp.app.signin ist eine von Samsung entwickelte Android-Paketdatei, die den Wechsel von einem Android-Gerät zu einem Samsung-Gerät erleichtert. Wenn Sie ein neues Samsung-Gerät erhalten, synchronisiert diese com.osp.app.signin alle Ihre Apps und Daten vom alten Gerät mit dem neuen Samsung-Gerät und speichert sie in Ihrer Samsung-Konto-App .

Diese App synchronisiert Ihre Daten von der Google Benutzerkonto auf Ihrem alten Gerät und überträgt alle App-Daten auf eine Samsung konto im neuen Samsung-Gerät erstellt. Die OSP in com.osp.app.signin steht für Other Service Provider.

Die Samsung Konto-App ist ein Mitgliedschaftsdienst, der Benutzern Zugriff auf mehrere Samsung-Dienste wie Find my Mobile, Secure Folder usw. auf Android-Geräten bietet.

Ist com.osp.app.signin ein Virus, Spyware oder Bloatware?

Nein, com.osp.app.signin ist kein Virus, Spyware oder Bloatware. Es ist eine absolut sichere Anwendung, die auf Ihre Webanwendung zugreift, um die Daten in Ihren Google- und Samsung-Konten zu aktualisieren. Diese App spioniert Ihre Daten nicht aus und verkauft Ihre Daten definitiv nicht an Dritte.

Da diese App im Hintergrund läuft, halten einige Benutzer com.osp.app.signin für Bloatware. Das ist völlig falsch. Es ist eine sehr wichtige App, die nur minimale Systemressourcen verbraucht und Ihr Gerät nicht verlangsamt oder Probleme mit der Batterieentladung verursacht.

Funktionen von com.osp.app.signin (Samsung-Konto-App)

Einige der Funktionen von com.osp.app.signin in der Samsung-Konto-App sind:

(1) Finden Sie mein Handy

Mit dieser Funktion können Sie Ihr Smartphone orten, wenn Sie Ihr Gerät verloren haben. Mit dieser Funktion haben Sie Zugriff auf den Standort Ihres Geräts, auch wenn es offline ist. Sie können seine Daten auch in der Samsung Cloud sichern, den Zugriff auf Samsung Pay blockieren und es sogar fernsteuern.

(2) Sicherer Ordner

Mit der Funktion „Sicherer Ordner“ können Sie Ihre Fotos, Videos, Dateien, Apps und Daten in einem Ordner speichern, der durch das geschützt ist Samsung Knox Sicherheitsplattform, um sicherzustellen, dass Ihre Informationen vor böswilligen Angriffen geschützt sind.

(3) Samsung-Mitglieder

Samsung Members ist eine wachsende Gemeinschaft von Galaxy-Experten, die Support, Feedback und Analysen anbieten, die Ihnen helfen, Probleme mit Ihren Samsung-Geräten zu beheben.

(4) Smart Manager-App

Die Smart Manager-App bietet Optimierungsfunktionen, um die Leistung Ihres Geräts zu verbessern, indem sie den Zustand Ihres Akkus überprüft, unnötige Dateien löscht, nach Malware sucht usw.

(5) Samsung-PENUP

Die Samsung PENUP-App ist ein soziales Netzwerk für Menschen, die gerne zeichnen und mit anderen kreativen Typen interagieren. Es ist eine blühende Kunst-Community auf Ihrem Samsung Galaxy-Smartphone.

(6) Samsung Health

Die Samsung Health-App verfolgt Ihr Gewicht, Kalorienaufnahme/-verbrauch, Schritte, Läufe, Herzfrequenz, Stresslevel, Koffeinaufnahme, Blutdruck, Schlaf, Blutzucker, Radtouren, Wanderungen und vieles mehr.

Leider wurde com.osp.app.signin gestoppt

Ein häufiges Problem, mit dem Samsung-Benutzer mit älteren Android-Versionen konfrontiert sind, ist das Leider wurde com.osp.app.signin gestoppt Fehlermeldung oder die com.osp.app.signin wurde unerwartet beendet Fehleraufforderung. Diese Fehlermeldungen bieten Ihnen zwei Möglichkeiten Schließen erzwingen oder Prüfbericht . Meistens funktioniert keine der beiden Optionen.

Eine Möglichkeit, dies zu umgehen, besteht darin, Ihre mobilen Daten aus- und wieder einzuschalten. Sie können Ihr WLAN auch trennen und sich erneut mit dem WLAN-Netzwerk verbinden. Dies könnte das Problem vorübergehend beheben, aber wenn Sie eine dauerhafte Lösung wünschen, müssen Sie dies tun Stopp erzwingen die App u leeren Sie den App-Cache . Sie können dies erreichen, indem Sie einfach die unten genannten Schritte befolgen:

Schritt 1 - Gehe zu Einstellungen .

Schritt 2 - Tippen Sie auf Anwendungen .

Schritt 3 – Tippen Sie auf die Ellipsen-Symbol (3 vertikale Punkte) in der oberen rechten Ecke.

Schritt 4 - Tippen Sie auf System-Apps anzeigen .

Schritt 5 – Tippen Sie auf die Samsung konto App.

Schritt 6 – Tippen Sie auf die Stopp erzwingen Knopf unter. Dadurch wird das Stoppen der App erzwungen.

Schritt 7 – Um den App-Cache zu leeren, tippen Sie auf Lager und dann auf tippen Cache leeren Taste.

Können Sie com.osp.app.signin entfernen?

com.osp.app.signin ist Teil der Samsung-Konto-App, die auf allen Samsung-Android-Geräten vorinstalliert ist. Die Samsung-Konto-App ist eine Systemanwendung, die keine Option zur direkten Deinstallation bietet, aber Sie können diese System-App deinstallieren, indem Sie Root-Zugriff auf Ihr Gerät erhalten und dann die verwenden System-App-Entferner Anwendung.

Ich empfehle Benutzern, niemals eine System-App zu deinstallieren, die keine Probleme verursacht, da sie für das ordnungsgemäße Funktionieren des Geräts erforderlich ist. Wenn Sie die Samsung-Konto-App entfernen, treten möglicherweise Probleme mit Ihrem Samsung-Konto auf. Sie können einige Samsung-Kontofunktionen nicht verwenden, und es besteht auch die Möglichkeit von Fehlfunktionen.

Es ist besser, die Samsung-Konto-App so zu lassen, wie sie ist, da sie Ihr Gerät nicht verlangsamt oder andere Probleme verursacht.

So frieren Sie com.osp.app.signin ein (erfordert Root-Zugriff)

Wenn Sie nicht möchten, dass com.osp.app.signin im Hintergrund läuft, können Sie es deaktivieren, indem Sie es deaktivieren Einfrieren es. Dies ist besser als eine Deinstallation, da es keine Fehlfunktionen oder Probleme mit Ihrer Samsung-Konto-App verursacht.

Sie müssen Root-Zugriff auf Ihr Gerät erhalten, um diese App einzufrieren. Wenn Sie bereits Root-Zugriff auf Ihr Gerät haben, befolgen Sie die unten aufgeführten Schritte, um com.osp.app.signin einzufrieren. Wenn Sie keinen Root-Zugriff haben, können Sie den nächsten Abschnitt lesen, in dem ich Ihnen zeige, wie Sie Ihr Android-Gerät rooten.

Schritt 1 – Laden Sie die herunter und installieren Sie sie Titan-Backup App. Mit dieser App können Sie Ihre Apps und Daten sichern, wiederherstellen und einfrieren.

Schritt 2 – Starten Sie die App.

Schritt 3 - Suchen nach com.osp.app.signin und tippen Sie darauf.

Schritt 4 – Tippen Sie auf die Einfrieren Möglichkeit.

Dadurch wird com.osp.app.signin eingefroren und alle damit verbundenen Hintergrundprozesse gestoppt.

Notiz – Wenn Sie die haben Superuser App auf Ihrem Gerät installiert ist, müssen Sie die Erlaubnis erteilen, die App einzufrieren. Alles, was Sie tun müssen, ist auf das zu tippen Gewähren Option und der Vorgang startet von selbst.

So rooten Sie Ihr Android-Gerät

Die meisten Android-Geräte können einfach mit einer Android-App gerootet werden, während einige Android-Geräte der neuen Generation dies nicht zulassen. In diesem Fall müssen Sie Ihre Geräte mit einem Windows-Computer rooten.

Android-Gerät rooten

Ich empfehle Ihnen, zuerst zu versuchen, Ihr Gerät ohne Computer mit einer Android-App wie Kingo Root zu rooten. Wenn es nicht funktioniert, können Sie Ihr Gerät rooten, indem Sie es an einen Windows-Computer anschließen und eine App wie Dr.Fone oder Kingo Root PC verwenden.

So rooten Sie ein Android-Gerät ohne Verwendung eines PCs

Hier sind die Schritte zum Rooten Ihres Android-Geräts mit einer Android-App, ohne einen Windows-PC verwenden zu müssen.

Schritt 1 – Laden Sie die herunter und installieren Sie sie Kingo Root-App auf Ihrem Android-Gerät.

Schritt 2 – Starten Sie die App und tippen Sie auf OneClickRoot Taste.

Schritt 3 – Der Root-Vorgang wird gestartet. Sie müssen warten, bis der Root-Vorgang abgeschlossen ist.

Wenn das Rooten fehlschlägt, müssen Sie Ihr Android-Gerät rooten, indem Sie es mit der Dr.Fone-Software oder der Kingo Root-PC-Software an einen Windows-Computer anschließen.

So rooten Sie ein Android-Gerät mit einem PC

Hier sind die Schritte zum Rooten Ihres Android-Geräts mit einem Windows-PC.

Schritt 1 – Gehen Sie auf Ihrem Android-Gerät zu Einstellungen > System > Über Telefon.

Schritt 2 – Tippen Sie auf die Build-Nummer Option 7 mal aktivieren Entwickleroptionen .

Schritt 3 – Sobald die Entwickleroptionen aktiviert sind, gehen Sie zurück zum vorherigen Menü und tippen Sie auf Entwickleroptionen .

Schritt 4 - Schalte ein USB-Debugging und OEM-Freischaltung .

Schritt 5 – Laden Sie die herunter und installieren Sie sie Dr.Fone-Software auf Ihrem Windows-PC.

Schritt 6 – Verbinden Sie Ihr Android-Gerät über ein USB-Datenkabel mit Ihrem PC.

Schritt 7 – Starten Sie die Dr.Fone-Software und klicken Sie auf die Start Taste.

Schritt 8 – Warten Sie, bis die Software Ihr Telefon erkennt, und finden Sie einen geeigneten Weg, um Ihr Telefon zu rooten.

Schritt 9 – Sobald Dr.Fone bereit ist, Ihr Android-Telefon zu rooten, klicken Sie auf Jetzt Rooten -Taste, um mit dem Rooten Ihres Telefons zu beginnen.

Schritt 10 – Nachdem Ihr Gerät erfolgreich gerootet wurde, können Sie es vom PC trennen.

Sobald das Rooten abgeschlossen ist, müssen Sie die im vorherigen Abschnitt beschriebenen Schritte zum Einfrieren von com.osp.app.signin ausführen.

Sicherheitslücke in der Samsung-Konto-App

Vor einigen Jahren wurde eine Sicherheitslücke in der Samsung-Konto-App (com.osp.app.signin) und den Samsung Galaxy-Apps entdeckt, die es Man-in-the-Middle-Angreifern ermöglichte, vertrauliche Informationen zu erhalten und beliebigen Code auszuführen. Dieser Schwachstelle wurde der Code gegeben CVE-2015-0864 .

Samsung wurde darüber informiert diese Sicherheitslücke und sie veröffentlichten Sicherheitspatches, die diese Probleme behoben. Die beiden von Samsung veröffentlichten Sicherheitspatches zur Behebung dieser Probleme waren Samsung-Konto: 1.6.0069 und 2.1.0069 .

Fazit

com.osp.app.signin ist ein Teil der Samsung-Konto-App, mit der Sie Ihre App-Daten und -Dateien einfach synchronisieren können, wenn Sie von einem Android-Gerät zu einem Samsung-Gerät wechseln.

Manchmal erhalten Sie eine Fehlermeldung wie Leider wurde com.osp.app.signin gestoppt, die Sie beheben können, indem Sie die App einfrieren. Das Einfrieren dieser App erfordert Root-Zugriff, den Sie mithilfe der in diesem Artikel erwähnten Anleitungen selbst durchführen können.

Zusammenhängende Posts:

  1. Was ist com.tmobile.pr.adapt? (Erklärt)
  2. Was ist com.android.cts.priv.ctsshim? (Erklärt)
  3. Was ist die Carrier Hub-App? (Erklärt)
  4. MXM-Grafikkarten im Detail erklärt
  5. Black Ops 2 Zombie-Embleme erklärt?
  6. NVIDIA CUDA-Kerne im Detail erklärt
  7. Was ist DiagMonAgent und warum stoppt es immer wieder?
  8. Was ist com.android.incallui und com.samsung.android.incallui?
  9. Was ist die BBCAgent-App auf Samsung-Geräten?
  10. Was ist RILNotifier und wie behebt man den Fehler bei der drahtlosen Datenverbindung?
  11. Was ist com.wssyncmldm und wie kann ich es deaktivieren?
  12. Was ist com.sec.android.daemonapp und wie wird es deaktiviert/deinstalliert?
  13. Was ist RoseEUkor und wie wird es deinstalliert?
  14. Was ist die CarmodeStub App und können Sie sie entfernen?
  15. Was ist com.android.server.telecom?
  16. Was ist AppLinker auf Android?
  17. Was ist die SilentLogging-App auf Android?
  18. Was ist AASAservice?
  19. Was ist MmsService?
  20. Was ist EpdgTestApp?
  21. Was ist RcsSettings?
  22. Was ist Emojiupdater?
  23. Was ist RootPA und wie wird es deinstalliert?
  24. Was ist SysScope und können Sie es deinstallieren?
  25. Was ist ConfigUpdater?
  26. Was ist IMSLogger?
  27. Was ist PacProcessor?
  28. Was ist CIDManager?
  29. Was ist CMHProvider?
  30. Was ist die ProxyHandler-App auf Android?
  31. Was ist MDMApp?
  32. Was ist TEEService?
  33. Was ist com.samsung.sdm.sdmviewer?
  34. Was ist com.samsung.tmowfc.wfcpref?
  35. Was ist com.samsung.android.da.daagent?
  36. Was ist com.facebook.appmanager?
  37. Was ist AutoFill mit Samsung Pass?
  38. Was ist die FACM-App auf Samsung-Geräten?
  39. Was ist com.sec.unifiedwfc?
  40. Was ist com.sec.vsim.ericssonnsds.webapp?