Was ist AASAservice? - Juli 2022

Was ist AASAservice

Wenn Sie die AASAservice-App gefunden haben, die im Hintergrund läuft, und nicht wissen, ob es sich um eine wichtige Systemanwendung dann sind Sie bei uns genau richtig. Also, was ist diese AASAservice-App?

AASAservice ist eine vorinstallierte Systemanwendung auf Samsung-Android-Geräten, die Sicherungskopien Ihrer Systemeinstellungen und App-Sicherheitsrichtlinieneinstellungen erstellt und sie in Ihrem Samsung-Konto speichert, sodass Sie diese Einstellungen einfach wiederherstellen können, wenn Sie Ihr Gerät hart zurücksetzen oder zu einem neuen wechseln Samsung-Gerät.

Der Name des Anwendungspakets (APK) des AASA-Dienstes lautet com.samsung.aasaservice und der Paketpfad dieser App ist /system/app/AASAservice/AASAservice.apk



Alle Android-Apps haben eine eindeutige Kennung, die zum Benennen der Paketdatei verwendet wird. Die verwendete Namenskonvention lautet com.developername.appname. Wenn Sie es mit dem obigen Beispiel vergleichen, werden Sie feststellen, dass die AASAservice-Systemanwendung von entwickelt wurde Samsung Electronics Co., Ltd .

In diesem Artikel erkläre ich mehr über AASAservice, wofür es verwendet wird, warum es Ihren Akku entlädt und wie Sie es deaktivieren/deinstallieren können.

Seiteninhalt

Wofür wird AASAservice verwendet?

AAASAservice ist eine integrierte System-App, die nur auf Samsung-Android-Geräten vorhanden ist und Kopien Ihrer Systemeinstellungen und App-Sicherheitsrichtlinieneinstellungen erstellt und diese mithilfe Ihres Samsung-Kontos auf Samsung-Servern sichert. Dies hilft Ihnen, Backups Ihrer Systemeinstellungen und App-Richtlinien wiederherzustellen, wenn Sie Ihr Gerät auf die Werkseinstellungen zurücksetzen oder ein neues Samsung-Gerät erwerben.

Wenn Sie eine neue App installieren, erstellt Samsung beispielsweise neue Sicherheitsrichtlinien für die App Energiesparpolitik , und der AASA-Dienst erstellt eine Kopie der Sicherheitsrichtlinie und sichert diese auf Ihrem Samsung-Konto. Wenn Ihre Systemeinstellungen geändert werden, erstellt der AASA-Dienst ein Backup der neuen aktualisierten Einstellungen.

Es gab einige Verwirrung im Zusammenhang mit dieser App, bei der einige Benutzer dachten, dass diese App mit der American Association of School Administrators (AASA) zusammenhängt, aber das ist völlig falsch. Es ist eine Bildungsgesellschaft, die Apps erstellt, die sich auf ihre eigene Gesellschaft beziehen, während die AASAservice-App eine System-App auf Samsung ist.

Ist AASAservice ein Virus/Spyware oder sicher?

Die AASA Service App ist kein Virus oder Spyware. Es fügt Ihrem Gerät keinen absichtlichen Schaden zu und spioniert Ihre Daten nicht aus oder verkauft Ihre Daten nicht an Dritte.

Es ist eine sichere Anwendung, die Backups Ihrer Systemeinstellungen und App-Sicherheitsrichtlinien erstellt und speichert. Diese App ist jedoch nichts, ohne das Ihr Gerät nicht ordnungsgemäß ausgeführt werden kann.

Diese App hat eine hohe CPU-Auslastung, einen hohen Akkuverbrauch und verbraucht auch mobile Daten, ohne eine äußerst wichtige Funktion auszuführen, die für Ihr Gerät unerlässlich ist, weshalb die AASAservice-App als Bloatware gilt.

Samsung hat in der Vergangenheit Bloatware als System-Apps wie z RoseEUkor , Einheitlicher Daemon , und andere, die Ihre Systemressourcen verbrauchen, aber keine wichtige Funktion ausführen.

AASAservice verursacht Batterieentleerung?

AASAservice verursacht eine starke Batterieentladung auf Ihrem Samsung-Gerät. Sie können bis zu 6 % oder 7 % Batterieverbrauch durch diese App feststellen.

AASAservice entlädt Ihren Akku, da es die CPU Ihres Geräts verbraucht, um nach aktualisierten Systemeinstellungen sowie App-Richtlinien zu suchen und Sicherungskopien zu erstellen. Diese App verwendet auch Ihre mobilen Daten, um Ihre Sicherungskopien in Ihrem Samsung-Konto zu speichern.

Problem mit Batterieentladung

Aufgrund der hohen CPU-Auslastung und des mobilen Datenverbrauchs sinkt Ihre Akkuladung und Ihr Akku entlädt sich sehr schnell.

Wie kann das Entladen der AASAservice-Batterie reduziert werden?

Es gibt mehrere Methoden, um die Batterieentladung durch AASAservice zu reduzieren, aber diese Methoden können das Problem der Batterieentladung vorübergehend lösen. Wenn Sie dies dauerhaft beheben möchten, müssen Sie diese App mithilfe der in späteren Abschnitten erwähnten Anleitungen deaktivieren oder deinstallieren.

1. Löschen Sie den AASAservice-App-Cache

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um den App-Cache dieser System-App zu löschen.

  1. Gehe zu Einstellungen .
  2. Tippen Sie auf Anwendungen .
  3. Tippen Sie auf die Ellipsen-Symbol (drei vertikale Punkte) in der oberen rechten Ecke.
  4. Tippen Sie auf System-Apps anzeigen .
  5. Finden Sie die AASAservice App aus der Liste und tippen Sie darauf.
  6. Tippen Sie auf Lager
  7. Tippen Sie auf die Cache leeren Taste.

2. Erzwingen Sie das Beenden der AASAservice-App

Force Stopping kann alle aktuellen Hintergrundprozesse dieser App entfernen und die Batterieentladung reduzieren, bis der Prozess erneut beginnt. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um das Beenden der App zu erzwingen.

  1. Gehe zu Einstellungen .
  2. Tippen Sie auf Anwendungen .
  3. Tippen Sie auf die Ellipsen-Symbol (drei vertikale Punkte) in der oberen rechten Ecke.
  4. Tippen Sie auf System-Apps anzeigen .
  5. Suchen Sie die AASAservice App und tippen Sie darauf.
  6. Tippen Sie auf die Stopp erzwingen Taste.

3. Löschen Sie die Cache-Partition

Das Löschen der Cache-Partition entfernt alle temporären Cache-Dateien, löscht jedoch keine App-Daten und ist absolut sicher. Sie können die Cache-Partition löschen, indem Sie die folgenden Schritte ausführen.

  1. Schalten Sie Ihr Samsung-Android-Gerät aus.
  2. Halten Sie die gedrückt Power-Taste, Lauter-Taste und Bixby-Taste (Schaltfläche unter der Leiser-Taste) zusammen, um Ihr Gerät im Wiederherstellungsmodus zu starten. Wenn es keine Bixby-Taste gibt, halten Sie die Ein- / Aus-Taste + Lauter-Taste + Leiser-Taste gedrückt.
  3. Drücken Sie die Lautstärke runter mehrmals drücken, um unten zu navigieren, bis Sie die finden Cache-Partition löschen Option und drücken Sie dann die Leistung Taste, um es auszuwählen.
  4. Drücken Sie zum Hervorheben die Leiser-Taste Jawohl und drücken Sie die Power-Taste, um es auszuwählen.
  5. Warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist. Nach Fertigstellung ist die System jetzt neustarten Die Option wird hervorgehoben und Sie müssen die Ein- / Aus-Taste drücken, um Ihr Gerät neu zu starten.

4. Aktualisieren Sie Ihr System

Manchmal kann das Problem der Batterieentladung verursacht werden, wenn Sie eine ältere Android-Version oder eine veraltete System-Firmware verwenden. Das Aktualisieren Ihrer Software auf die neueste Android-Version kann Fehler und Fehler beheben, die auf Ihrem Android-Gerät auftreten.

Sie können auf Ihrem Gerät nach Software-Updates suchen, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Gehe zu Einstellungen .
  2. Tippen Sie auf Über Telefon .
  3. Tippen Sie auf Auf Updates prüfen .
  4. Wenn ein neues Update verfügbar ist, tippen Sie auf Herunterladen und installieren .

Kann ich AASAservice deaktivieren?

AASAservice ist eine integrierte Systemanwendung, sodass Sie sie nicht deaktivieren können, indem Sie einfach zu den App-Einstellungen gehen und auf die Option Deaktivieren tippen. Sie können diese App entweder mit einer Package Disabler-App oder der Titanium Backup-App deaktivieren. Sie können die unten genannten Lösungen verwenden, die zeigen, wie AASAservice deaktiviert wird.

1. Deaktivieren Sie AASAservice mit der Service Disabler App

Dienstdeaktivierung ist eine Package Disabler-App, mit der Sie ausgewählte Systemanwendungen deaktivieren können, die normalerweise nicht deaktiviert werden können. Hier sind die Schritte zum Deaktivieren dieser App.

  1. Laden Sie die herunter und installieren Sie sie Service Disabler-App auf Ihrem Samsung-Gerät.
  2. Tippen Sie auf die Schaltfläche Suchen in der oberen Leiste und suchen Sie nach AASAservice .
  3. Wählen Sie die AASAservice-App aus und tippen Sie auf die Deaktivieren Taste.
  4. Bestätigen Sie Ihre Entscheidung, indem Sie OK oder Ja auswählen.

Nachdem diese App deaktiviert wurde, zeigt der Service Disabler den Bildschirm wie im Bild unten an.

Deaktivieren Sie den AASA-Dienst

2. Deaktivieren Sie AASAservice mit der Titanium Backup App

Sie können die AASAservice-System-App auch mit Titanium Backup deaktivieren/einfrieren, aber dazu müssen Sie zuerst Ihr Android-Gerät rooten. Sie können unsere lesen Android-Rooting-Tutorial hier .

Titanium Backup-App

Befolgen Sie nach dem Rooten Ihres Android-Geräts die genannten Schritte, um diese App zu deaktivieren.

  1. Laden Sie die Titanium Backup-App herunter und installieren Sie sie.
  2. Starten Sie die App.
  3. Suchen nach AASAservice und tippen Sie darauf.
  4. Tippen Sie auf die Einfrieren Möglichkeit.

Dadurch wird die AASAservice-App deaktiviert/eingefroren und alle damit verbundenen Hintergrundprozesse werden gestoppt.

Notiz – Wenn Sie die Superuser-App auf Ihrem Gerät installiert haben, müssen Sie die Erlaubnis erteilen, die App einzufrieren. Alles, was Sie tun müssen, ist auf das zu tippen Gewähren Option und der Vorgang startet von selbst.

Kann ich AASAservice deinstallieren?

Ja, Sie können die AASAservice-System-App deinstallieren, aber Sie können dies nicht so tun, wie Sie Apps von Drittanbietern deinstallieren. Sie müssen entweder die verwenden Android Debug Bridge (ADB) Software oder eine App wie System-App-Entferner (erfordert Root-Zugriff), um die AASAservice-Systemanwendung zu entfernen.

Obwohl ich die Deinstallation von System-Apps nicht empfehle, da sie wichtige Funktionen auf Ihrem Gerät ausführen, ist AASAservice Bloatware, die Probleme mit der Batterieentladung verursacht, sodass Sie sie für eine bessere Geräteleistung entfernen sollten. Das Entfernen verursacht keine Probleme mit Ihrem Gerät.

Nachfolgend finden Sie beide Methoden zum Deinstallieren von AASAservice von Ihrem Gerät.

1. Deinstallieren Sie AASAservice mit ADB

Mit ADB können Sie eine Unix-Shell aufrufen, sodass Sie Befehle direkt auf dem Android-Gerät ausführen können. Sie können damit Apps installieren, deinstallieren, debuggen und deaktivieren. Sie benötigen einen Windows-PC, um ADB zu verwenden .

Hier sind die Schritte zum Deinstallieren dieser App mit ADB.

Schritt 1 - Gehe zu Einstellungen > System > Über Telefon .

Schritt 2 – Tippen Sie auf die Build-Nummer 7 Mal zu aktivieren Entwickleroptionen .

Schritt 3 – Gehen Sie zurück zum Hauptmenü Einstellungen und tippen Sie auf Entwickleroptionen um es zu öffnen.

Schritt 4 - Aktivieren USB-Debugging indem Sie darauf tippen.

Schritt 5ADB herunterladen auf Ihrem PC.

Schritt 6 – Extrahieren Sie die zip-Datei in einen Ordner.

Schritt 7 – Öffnen Sie nach dem Extrahieren der ZIP-Datei diesen Ordner.

Schritt 8 – Halten Sie die Umschalttaste gedrückt und klicken Sie mit der rechten Maustaste in einen leeren Bereich.

Schritt 9 - Klicke auf Öffnen Sie hier das Powershell-Fenster .

Schritt 10 – Geben Sie den Befehl ein ADB-Geräte

Schritt 11 – Verbinden Sie Ihr Android-Gerät über ein USB-Datenkabel mit dem PC.

Schritt 12 – Geben Sie den Befehl ein adb Shell pm deinstallieren – Benutzer 0 com.samsung.aasaservice und drücken Sie die Eingabetaste, um diesen Befehl auszuführen. Warten Sie einige Sekunden und Sie werden feststellen, dass die App von Ihrem Gerät deinstalliert wurde.

Sie können diese App deaktivieren, anstatt sie zu deinstallieren, indem Sie sie ersetzen deinstallieren mit deaktivieren in Schritt 12 des oben gezeigten ADB-Befehls.

2. Deinstallieren Sie AASAservice mit System App Remover

Diese Methode erfordert, dass Sie Root-Zugriff auf Ihr Gerät erhalten. Wenn Sie nicht wissen, wie Sie Ihr Android-Gerät rooten können, sehen Sie sich unsere an Android-Rooting-Anleitung . Nachdem Sie Root-Zugriff erhalten haben, führen Sie die folgenden Schritte aus, um die App zu deinstallieren.

Schritt 1 – Laden Sie die herunter und installieren Sie sie System-App-Entferner Anwendung.

Schritt 2 – Starten Sie die Anwendung System App Remover, suchen Sie nach AASAservice , und wählen Sie die App aus, indem Sie darauf tippen.

Schritt 3 – Tippen Sie auf die Deinstallieren Schaltfläche, um die App vollständig zu deinstallieren und ihre Daten zu löschen.

Wenn Sie nach der Deinstallation dieser App auf Probleme stoßen, können Sie Ihr Gerät auf die Werkseinstellungen zurücksetzen, um sie zu beheben. Bevor Sie Ihr Gerät auf die Werkseinstellungen zurücksetzen, sollten Sie Ihre Daten sichern. Führen Sie nach Abschluss der Sicherung die folgenden Schritte aus, um Ihr Samsung-Android-Gerät auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen.

  1. Gehe zu Einstellungen .
  2. Tippen Sie auf Allgemeines .
  3. Tippen Sie auf Zurücksetzen .
  4. Tippen Sie auf Zurücksetzen auf Fabrikeinstellungen .
  5. Tippen Sie auf die Zurücksetzen und Sie müssen möglicherweise Ihre PIN oder Ihr Passwort eingeben.
  6. Tippen Sie auf Alles löschen und Ihr Telefon wird zurückgesetzt.

Welche Berechtigungen benötigt die AASAservice App?

AASAservice verwendet nur die Speicherberechtigung, die es der App ermöglicht, den Inhalt Ihres USB-Speichers zu lesen und den Inhalt Ihres USB-Speichers zu ändern/löschen.

AASAservice benötigt diese Berechtigung, um Sicherungskopien von Systemeinstellungen und App-Sicherheitsrichtlinien im Speicherbereich Ihres Geräts des Samsung-Kontos zu erstellen und zu speichern.

Sie können alle von dieser App verwendeten Berechtigungen überprüfen, indem Sie zu gehen Einstellungen > Apps > System-Apps anzeigen > AASAservice > Berechtigungen .

Fazit

AASAservice ist eine integrierte Systemanwendung auf Samsung-Android-Geräten, die Sicherungskopien Ihrer Systemeinstellungen und App-Sicherheitsrichtlinien erstellt und diese Sicherungen in Ihrem Samsung-Konto speichert.

Es ist kein Virus oder Spyware, aber diese App kann als Bloatware betrachtet werden, da sie eine hohe CPU-Auslastung hat und Ihren Akku entlädt, ohne eine wesentliche Funktion auszuführen, die das Gerät benötigt, um ordnungsgemäß zu funktionieren.

Zusammenhängende Posts:

  1. Was ist EpdgTestApp?
  2. Was ist RcsSettings?
  3. Was ist Emojiupdater?
  4. Was ist HwModuleTest?
  5. Was ist SecurityLogAgent und wie behebt man den Fehler „Unautorisierte Aktionen“?
  6. Was ist BadgeProvider?
  7. Was ist RootPA und wie wird es deinstalliert?
  8. Was ist SysScope und können Sie es deinstallieren?
  9. Was ist ConfigUpdater?
  10. Was ist IMSLogger?
  11. Was ist PacProcessor?
  12. Was ist CIDManager?
  13. Was ist OsuLogin?
  14. Was ist FaceService?
  15. Was ist CMHProvider?
  16. Was ist die ProxyHandler-App auf Android?
  17. Was ist MDMApp?
  18. Was ist TEEService?
  19. Was ist com.samsung.android.dialer?
  20. Was ist com.samsung.sdm.sdmviewer?
  21. Was ist com.samsung.tmowfc.wfcpref?
  22. Was ist com.samsung.android.da.daagent?
  23. Was ist com.facebook.katana?
  24. Was ist com.facebook.appmanager?
  25. Was ist AutoFill mit Samsung Pass?
  26. Was ist die FACM-App auf Samsung-Geräten?
  27. Was ist com.sec.unifiedwfc?
  28. Was ist com.sec.vsim.ericssonnsds.webapp?
  29. Was ist com.samsung.safetyinformation?
  30. Was ist com.osp.app.signin? (Erklärt)
  31. Was ist die BBCAgent-App auf Samsung-Geräten?
  32. Was ist com.sec.android.daemonapp und wie wird es deaktiviert/deinstalliert?
  33. Was ist RoseEUkor und wie wird es deinstalliert?
  34. Was ist die CarmodeStub App und können Sie sie entfernen?
  35. Was ist com.android.server.telecom?
  36. Was ist die SilentLogging-App auf Android?
  37. Was ist MmsService?
  38. Was ist Androidhwebt?
  39. Was ist die MMITest-App?
  40. Was ist com.google.android.cellbroadcastreceiver?