Was ist Artifacting und wie kann man es beheben? - Kann 2022

Artefakt-Beispiel in Spielen

Artifacting ist ein Phänomen, bei dem unerwünschte Pixelfarben, fehlerhafte Texturen oder Störungen auf Ihrem Bildschirm erscheinen, während Sie spielen, weil die GPU stark ausgelastet ist.

Artefakte können in vielen Formen auftreten. Manchmal sehen Sie ungewöhnliche Pixelfarben wie Rosa, Grün an den Ecken, und manchmal sehen Sie, wie das Bild mit vielen Störungen verzerrt wird.

Artefakte können in Desktop-Computern, Laptops, Spielekonsolen wie PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X, Nintendo Wii, Nintendo Switch und sogar in Digitalkameras auftreten.



In diesem Artikel werde ich erklären, was Artifacting verursacht, einige Beispiele für Artifacting und vor allem, wie man Artifacting behebt.

Seiteninhalt

Was ist GPU-Artifacting?

GPU-Artefakte treten auf, wenn Ihre GPU die Frames aufgrund von Rechenproblemen, die aufgrund einer hohen Last auf der GPU auftreten, nicht rendern kann. Dies führt dazu, dass die üblichen Pixelfarben auf dem Bildschirm erscheinen, unerwünschte Störungen, fehlerhafte Texturen oder insgesamt verzerrte Pixel.

Eine GPU benötigt eine bestimmte Kerntaktfrequenz und einen bestimmten Spannungspegel, um ordnungsgemäß zu funktionieren. Wenn Sie die Taktrate der GPU zu stark erhöhen, kann sie bei diesem Spannungspegel nicht richtig funktionieren, was zu einer schlechten Wiedergabe von Frames und zu Artifacting führt.

Findet Artifacting nur in Spielen statt?

Artefakte treten hauptsächlich beim Spielen ressourcenintensiver Spiele auf, die viel GPU-Leistung erfordern, wie Cyberpunk 2077, Call of Duty, Valorant, Fortnite usw., aber es ist nicht nur auf Spiele beschränkt.

Artifacting kann auch bei der Verwendung von Software auftreten, die die GPU stark belastet, wie Blender, Adobe After Effects, Adobe Premiere Pro usw. Grundsätzlich kann jede Software, die die GPU stark belastet, Artifacting verursachen.

Wie sieht Artifacting aus? (Beispiele für Artifacting)

Artefakte können wie unerwünschte Pixelfarben aussehen, z. B. grüne, rosa Farben, die an den Seiten und Ecken des Spielbildschirms oder in Form von Störungen auf dem gesamten Bildschirm erscheinen.

Artefakt-Beispiel beim Spielen

Das obige Bild zeigt ein Beispiel dafür, wie Artifacting aussieht. Sie können die mit roten Pfeilen markierten verzerrten Pixel deutlich sehen. Diese unerwünschten grünen und rosa Pixel werden Artefakte genannt.

Wie ich bereits erwähnt habe, kann Artifacting auch wie verzerrte Pixel und schlechte Störungen auf dem Bildschirm aussehen. Hier ist ein Video, das ein weiteres Beispiel für Artifacting zeigt.

Wie Sie deutlich sehen können, ist diese Art von Artifacting viel schlimmer und der Grund dafür ist, dass die GPU im obigen Video stark beschädigt wurde und die GPU höchstwahrscheinlich eher früher als später sterben wird.

Warum kommt es zu GPU-Artefakten? (Ursachen von Artefakten)

GPU Artifacting oder Artifacting in Computern geschieht aus vier Hauptgründen, die unten aufgeführt sind.

(1) Übertaktete GPU

Jede GPU kann bis zu einer bestimmten Kerntaktfrequenz für einen festgelegten Spannungspegel ordnungsgemäß funktionieren. Wenn Sie die Kerntaktfrequenz über ein Niveau hinaus erhöhen, das Ihre Grafikkarte bei dieser Spannung verarbeiten kann, führt dies zu einer Überhitzung der GPU und zu Artifacting.

Übertaktung und GPU-Überhitzung sind die Hauptgründe für GPU-Artifacting. Die meisten Gamer versuchen es ihre GPUs übertakten Verwenden von Software wie MSI AfterBurner, aber wenn Sie es nicht richtig machen, kann dies zu Artefakten der GPU führen. GPU-Drosselung und Überhitzung.

(2) Verwendung veralteter oder Beta-Grafikkartentreiber

Wenn Ihre Grafikkarte mit veralteten Treibern läuft, kann dies zu Artifacting führen. Veraltete Grafikkartentreiber können schwerwiegende Probleme wie Artifacting, schlechte Bildqualität, Bildschirmrisse, Stottern usw. verursachen.

Die Installation von Beta-Treibern für die Grafikkarte ist ein weiterer Faktor bei Artifacting. Sie sollten niemals Beta-Treiber herunterladen. Stattdessen sollten Sie nur die neueste stabile Release-Version Ihres Grafikkartentreibers herunterladen.

(3) GPU-Überhitzung

Wenn Ihre GPU überhitzt wird, kann dies zu Artifacting führen. Überhitzung tritt im Allgemeinen aufgrund von GPU-Übertaktung, schlechtem Kühlsystem, Austrocknen von Wärmeleitpaste oder Staubansammlungen in den Lüftungsöffnungen und in den Kühlgebläsen auf.

Wenn die maximale Temperatur Ihrer Grafikkarte ungewöhnlich ansteigt, kann dies zu Artifacting führen.

(4) GPU defekt

Eine fehlerhafte oder beschädigte GPU kann ebenfalls zu Artifacting führen. Die Verwendung einer fehlerhaften GPU ist sehr gefährlich, da sie Ihr System zum Absturz bringen und im schlimmsten Fall die GPU Feuer fangen könnte.

Kann Staub Artefakte verursachen?

Ja, Staub kann Artefakte auf der GPU verursachen. Wenn sich viel Staub in Ihrem Computer befindet, wird die heiße Luft daran gehindert, aus den Lüftungsschlitzen zu entweichen. Heiße Luft bleibt also im Computer und erhöht die Gesamttemperatur der GPU und Ihre GPU beginnt sich zu erwärmen.

Wenn Ihre GPU über die ideale GPU-Temperatur hinaus überhitzt, zeigt sie Anzeichen von Artifacting und Thermal Throttling. Sie können Staub entfernen, indem Sie mit einem Föhn trockene Luft durch die Lüftungsöffnungen Ihres Computers blasen. Achten Sie darauf, auch die Lüfter zu reinigen, damit der Staub nicht daran haftet.

Können Treiber Artefakte verursachen?

Ja, die Verwendung veralteter Treiber oder einer Beta-Version von Grafiktreibern kann Artifacting verursachen. Veraltete Treiber führen zu einer langsamen Leistung und verursachen sogar Probleme bei der ordnungsgemäßen Funktion der GPU.

Die Verwendung veralteter oder einer Beta-Version von Treibern verhindert, dass die GPU die Frames bei hoher Last richtig rendert. Wenn Sie mit diesen Treibern länger spielen, besteht die Möglichkeit, dass dies zu Artefakten oder viel schlimmeren Schäden führt.

Können Sie GPU-Artefakte beheben?

Ja, GPU Artifacting kann in den meisten Fällen behoben werden. Wie bereits erwähnt, ist der Hauptgrund für Artifacting eine übertaktete GPU. Wenn Sie die GPU auf eine angemessene Kerntaktfrequenz untertakten, können Sie sie beheben.

Wenn der Grund für Artifacting jedoch eine beschädigte oder fehlerhafte GPU ist, können Sie diese nicht einfach beheben. In einem solchen Fall müsste man die komplette GPU tauschen.

Wie behebt man GPU-Artefakte?

Um GPU Artifacting zu beheben, müssten Sie zunächst herausfinden, warum es überhaupt passiert. Ich habe die Ursachen für Artifacting oben erwähnt und werde die Lösung für jede dieser Ursachen bereitstellen.

(1) Artefakt-Fix für eine übertaktete GPU

Wenn Sie eine übertaktete GPU haben, können Sie dies beheben, indem Sie die GPU auf eine angemessene Kerntaktfrequenz untertakten, bei der die Grafikkarte ordnungsgemäß ausgeführt werden kann.

Die meisten Leute verwenden MSI Afterburner, um ihre GPU zu übertakten, daher werde ich dies verwenden, um zu demonstrieren, wie Sie Ihre GPU untertakten können.

Schritt 1 – Installieren Sie MSI Afterburner und überprüfen Sie die aktuelle Kerntaktfrequenz. Wie Sie dem Bild unten entnehmen können, beträgt meine aktuelle Kerntaktfrequenz 2024 MHz.

msi Afterburner aktuelle Taktfrequenz

Schritt 2 – Klicken Sie auf den Schieberegler unter der Option Kerntaktfrequenz und ziehen Sie ihn nach links. Sie sollten es auf die Taktfrequenzebene ziehen, auf der es sich vor dem Übertakten der GPU befand. Wenn Sie sich nicht an die ursprüngliche Taktfrequenz erinnern, stellen Sie sie auf einen beliebigen Wert zwischen 1300-1700 MHz ein.

msi afterburner untertaktet frequenz

Schritt 3 – Klicken Sie auf die Schaltfläche mit dem Häkchen, um Ihre Änderungen zu speichern.

(2) Artifacting Fix für veraltete oder Beta-Version von Grafikkartentreibern

Wenn Ihre Grafikkartentreiber veraltet sind, können Sie dies beheben, indem Sie Ihre Treiber aktualisieren. Es ist nicht erforderlich, manuell nach Treiberaktualisierungen zu suchen, da sowohl NVIDIA als auch AMD Tools veröffentlicht haben, die Ihre Grafikkartentreiber automatisch überprüfen und aktualisieren.

NVIDIA-Benutzer können die herunterladen NVIDIA GeForce Experience-Tool . Dieses Tool sucht automatisch nach Treiberaktualisierungen und ermöglicht es Ihnen, eine neuere Treiberversion direkt aus dem Tool herunterzuladen und zu installieren.

AMD-Benutzer können die herunterladen Tool zur automatischen Erkennung von AMD-Treibern . Dieses Tool sucht auch automatisch nach Treiberaktualisierungen und ermöglicht es Ihnen, neue Treiber direkt aus dem Tool herunterzuladen.

Wenn Sie Beta-Treiber für Grafikkarten verwenden, ersetzen Sie diese durch die neueste stabile Release-Version. Sie sollten niemals die Beta-Version verwenden.

(3) Fix für GPU-Überhitzung

Sie sollten die maximale Temperatur Ihrer Grafikkarte ständig überprüfen. Wenn die Temperatur beim Spielen über 90 Grad Celsius steigt, ist Ihre GPU überhitzt.

Sie können eine GPU-Überhitzung auf folgende Weise verhindern.

(A) Wenn Ihre GPU-Taktfrequenz zu hoch ist, sollten Sie Ihre GPU auf eine angemessene Kerntaktfrequenz untertakten. Sie können der oben angegebenen Anleitung folgen, um Ihre GPU zu untertakten.

(B) Legen Sie mit Tools wie MSI Afterburner ein Limit für die maximale Temperatur oder Taktfrequenz fest, die Ihre GPU erreichen kann.

(C) Entfernen Sie den Staub, der sich in den Lüftungsöffnungen und Kühlgebläsen absetzt, mit einem Fön.

(D) Wenn Ihre Wärmeleitpaste trocknet, können Sie sie frisch auftragen Wärmeleitpaste .

(4) Fix für fehlerhafte GPU

Wenn Ihre GPU fehlerhaft oder beschädigt ist, können Sie sie mit keinem Tool reparieren. Sie müssten die GPU durch eine neue ersetzen.

Ist Artifacting schlecht für Ihre GPU?

Ja, Artifacting ist wirklich schlecht für Ihre GPU. Wenn Ihre GPU Artefakte erzeugt und Sie sie weiterhin verwenden, werden die Transistoren in der GPU beschädigt und Ihre GPU stirbt.

Die Transistoren in Ihrer GPU neigen dazu, bei einer bestimmten Spannung zu funktionieren. Wenn Sie Ihre GPU übertakten, fordern Sie die Transistoren im Grunde auf, mit einer Frequenz und Spannung zu arbeiten, die sie nicht haben sollen. Dies erhöht die Belastung der Transistoren und schließlich überhitzen sie und werden beschädigt.

Artefakte können dazu führen, dass Ihre GPU stirbt und im schlimmsten Fall kann Ihre GPU Feuer fangen. Daher wird empfohlen, niemals weiterhin eine Artifacting-GPU zu verwenden.

Kann ich eine Artifacting-GPU für das Mining verwenden?

Sie können eine artefakte GPU verwenden, indem Sie sie unterspannen. Undervolting ist der Prozess der Reduzierung der Betriebsspannung der GPU. Die zu schwache GPU wird Ihnen nicht das Gleiche bringen Hash-Rate wie bei einer normalen oder übertakteten GPU.

Crypto Mining belastet die GPUs stark, daher wird empfohlen, keine Artifacting-GPU für das Mining zu verwenden.

Wenn Sie es am Ende für das Mining verwenden, besteht die Möglichkeit, dass die Transistoren in der GPU überhitzen und die gesamte GPU beschädigen. Daher ist es besser, eine perfekt funktionierende GPU für Crypto Mining zu verwenden.

Häufig gestellte Fragen (FAQs)

F.1 – Meine GPU verursacht Artefakte und stürzt ab .

Wenn Ihre GPU Artefakte verursacht und abstürzt, bedeutet dies, dass Ihre GPU auf eine viel höhere Kerntaktfrequenz übertaktet ist, wo sie nicht hingehen sollte. Sie sollten Ihre GPU sofort mit der Anleitung in diesem Artikel untertakten.

Es kann auch passieren, wenn Ihre GPU beschädigt oder fehlerhaft ist. In diesem Fall sollten Sie Ihre GPU ersetzen.

F.2 – Tritt Artifacting in CPU, BIOS oder GPU auf?

Artefakte treten hauptsächlich in der GPU auf, da die GPU zum Rendern von Frames und zum Durchführen von High-End-Berechnungen während des Spielens und Ausführen ressourcenintensiver Designsoftware wie Adobe After Effects, Premiere Pro usw. verwendet wird.

Q.3 – Sony PS5 und Xbox Series X Artifacting?

Sie können die GPUs in Spielekonsolen nicht übertakten. Wenn Sie also in Spielekonsolen wie Xbox, PlayStation und Wii Artefakte bekommen, liegt dies höchstwahrscheinlich an einer fehlerhaften GPU. Sie sollten Ihre Konsole sofort zum nächsten Servicecenter bringen.

F.4 – GPU-Artefakte beim Installieren von Treibern?

Dies passiert, wenn Sie Treiber der Betaversion installieren. Stellen Sie sicher, dass Sie den aktuellsten stabilen Versionstreiber für Ihre Grafikkarte herunterladen und installieren.

F.5 – GPU-Artefakte ohne Übertaktung?

Wenn Ihre GPU ohne Übertaktung Artefakte erzeugt, kann der Grund dafür sein, dass Sie veraltete Treiber oder Beta-Release-Treiber verwenden oder Ihre GPU ungewöhnlich überhitzt oder Ihre GPU beschädigt ist.

F.6 – GPU-Artefakttemperatur.

Es gibt keine bestimmte Temperatur, bei der eine GPU Artefakte verursachen kann. Wenn Ihre GPU übertaktet ist, kann es zu Artefakten kommen, wenn die GPU eine Temperatur von über 80 Grad Celsius erreicht.

F.7 – GPU-Artefakte bei niedrigen Temperaturen.

Dies kann höchstwahrscheinlich auf eine sehr hohe Kerntaktfrequenz zurückzuführen sein, die Sie während des Übertaktens eingestellt haben. Wenn es ohne Übertaktung passiert, ist die GPU defekt oder beschädigt.

F.8 – Können schlechte Treiber Artefakte verursachen?

Ja, schlechte Treiber und veraltete Treiber können GPU-Artifcating verursachen. Diese veralteten Grafikkartentreiber werden nicht für neue und moderne Spiele getestet, sodass sie Fehlfunktionen wie Artefakte der GPU verursachen können.

Fazit

Dieser Artikel beantwortet hoffentlich alle Ihre Fragen zum Thema Artifacting. Ich habe mein Bestes versucht, alle Fragen zu diesem Thema zu beantworten.

Wenn ich jedoch etwas übersehen habe, können Sie Ihre Fragen über den Kommentarbereich unten stellen, und ich werde sie nach bestem Wissen und Gewissen beantworten.

Zusammenhängende Posts:

  1. Was ist CPU-Drosselung und wie kann man sie beheben?
  2. Optimale CPU/GPU-Temperatur von Laptops beim Spielen
  3. Ist Overclocking sicher und lohnt es sich?
  4. Was ist GPU-Drosselung und wie kann man sie beheben?
  5. Undervolting und Underclocking der GPU – ist es sicher?
  6. NVIDIA CUDA-Kerne im Detail erklärt
  7. Laptop-GPU übertakten – Vor- und Nachteile
  8. Was ist ein CPU- und GPU-Engpass?
  9. MXM-Grafikkarten im Detail erklärt
  10. Lohnen sich NVIDIA Max-Q-Laptops?
  11. Können Sie eine AMD-CPU mit einer NVIDIA-GPU verwenden?
  12. wie kündige ich mein flickr pro konto?
  13. Können Sie Fotos von einem gelöschten Facebook-Konto wiederherstellen?
  14. Wie kündige ich mein mobiles Boost-Konto?
  15. Wie schalte ich die Voicemail bei Samsung aus?
  16. Wie setzt man eine Pokemon-Save-Datei zurück?
  17. Wie melde ich mich von meinem Xbox Live-Konto ab?
  18. Wie kann ich meinen Blackberry-ID-Benutzernamen wiederherstellen?
  19. Wie lösche ich ein Gmail-Konto von meinem Computer?
  20. Wie lösche ich mehrere Kontakte gleichzeitig in Salesforce?
  21. Können Sie gelöschte Beiträge auf Facebook wiederherstellen?
  22. wie lösche ich mein flirt free konto?
  23. Wie entferne ich ein Google Mail-Konto von meinem Android?
  24. Wie kündige ich mein POF-Abonnement auf Android?
  25. Wie entferne ich ein Gerät von Netflix?
  26. Wie lösche ich ein Microsoft-Konto auf meinem Telefon?
  27. wie lösche ich konten
  28. Wie werde ich Bumble auf Facebook los?
  29. Wie lösche ich Netflix von meinem Apple TV?
  30. Wie viele Stunden sind 5 Gigabyte?
  31. Abmahnung wegen Kampf am Arbeitsplatz?
  32. Wie lösche ich ein Dating-Com-Konto?
  33. Wie lösche ich ein Hudl-Konto?
  34. Bluetooth-Pin für HP Officejet 100 Mobildrucker?
  35. ups-Paket konnte nicht zum Abfangen gefunden werden?
  36. astrostart hst5224?
  37. wie viel daten verbraucht nfl mobile?
  38. Kann ich Bravo auf Roku bekommen?
  39. wie kann man espn plus kostenlos auf firestick ansehen?
  40. us.hotstar.com/activate des Jahres?