SSD oder HDD für Laptop – was ist besser? - Kann 2022

hdd gegen ssd für laptop

Wenn Sie einen neuen Laptop kaufen, finden Sie zwei Möglichkeiten für Ihr Speicherlaufwerk – die HDD und die SSD.

Sie erhalten verschiedene Optionen wie 512-GB-SSD oder 1-TB-Festplatte, 256-GB-SSD oder 1-TB-Festplatte, 128-GB-SSD oder 512-GB-Festplatte usw. Die Auswahl einer dieser beiden Optionen kann schwierig sein, wenn Sie nicht über die entsprechende verfügen Wissen.

Nun, Sie müssen sich keine Sorgen machen, denn ich bin hier, um Ihnen diese Entscheidung leicht zu machen. In diesem Artikel erkläre ich die Unterschiede zwischen SSD und HDD basierend auf Leistung, Geschwindigkeit, Langlebigkeit oder Lebensdauer, Zuverlässigkeit und vielem mehr.



Nachdem Sie diesen Artikel gelesen haben, werden Sie eine kristallklare Vorstellung davon bekommen, welcher Speicher für Ihren Laptop besser ist, die Festplatte oder die SSD oder eine Kombination aus beiden.

Wenn Sie zusätzliches Geld zum Ausgeben haben, können Sie einen Laptop mit HDD- und SSD-Speicher erwerben, der alle Ihre Speicherprobleme löst. Aber wohlgemerkt, diese sind teuer.

Seiteninhalt

Unterschied zwischen Solid State Drive (SSD) und Festplatte (HDD)

SSDs oder Solid State Drives sind Speichergeräte, die Daten in elektrischen Schaltkreiszellen namens NAND Flash speichern. Dieser NAND-Flash besteht aus Floating-Gate-Transistoren.

Die beiden Hauptkomponenten der SSDs sind der Flash Memory Controller und die NAND-Speicherzellen. SSDs verwenden elektrische Zellen und Transistoren zum Speichern von Daten, daher gelten sie als die schnellsten Speichergeräte, die für einen Computer verfügbar sind.

SSDs sind auch bekannt als Solid State Disks oder Flash-Laufwerke .

Weil dort sind keine beweglichen Teile bei SSDs heißen sie Fester Zustand .

Samsung ssd speicher

Tragbarer SSD-Speicher

Vorteile von SSD

SSDs haben gegenüber HDDs sieben Hauptvorteile.

(A) Sehr schnelle Datenlese- und -schreibgeschwindigkeiten.

(B) Die Startzeit des Computers ist sehr schnell. Startet und lädt Anwendungen und Programme sehr schnell.

(C) Macht keine Geräusche, weil es keine beweglichen mechanischen Teile gibt.

(D) Verbraucht weniger Strom.

(E) Nimmt weniger Platz ein.

(F) SSDs sind zuverlässiger, weil sie niedrigere Ausfallraten haben.

(G) SSDs haben bei normaler Nutzung eine längere Lebensdauer als HDDs.

Nachteile von SSD

SSDs haben drei große Nachteile.

(a) Die Datenwiederherstellung von SSD-Speicher ist sehr schwierig und komplex.

(b) SSDs sind sehr teuer.

(c) Die Lebensdauer verkürzt sich bei starker Beanspruchung aufgrund begrenzter Lese-/Schreibzyklen.

HDDs oder Festplattenlaufwerke verwenden eine Reihe von sich drehenden Magnetscheiben, die als Platten um Daten zu speichern und ein Betätigungsarm mit Köpfen zum Lesen und Schreiben von Daten.

Im Gegensatz zu SSDs verwenden die HDDs mechanische Teile anstelle von elektrischen. Außerdem bewegen sich diese mechanischen Teile ständig.

Die beweglichen mechanischen Teile machen HDDs im Vergleich zu SSDs lauter. Außerdem sind die HDDs sperriger, schwerer und nehmen mehr Platz ein.

HDDs sind auch bekannt als Festplatten .

HDD-Speicher

Vorteile der Festplatte

HDDs haben vier große Vorteile gegenüber SSDs.

(A) HDDs sind im Vergleich zu SSDs extrem günstig.

(B) Sie können ganz einfach Daten von Festplatten wiederherstellen.

(C) HDDs bieten Ihnen eine enorme Speicherkapazität für den Preis.

(D) HDDs haben eine längere Lebensdauer, wenn sie stark beansprucht werden.

Nachteile der Festplatte

HDDs haben sechs große Nachteile.

(a) Langsamere Datenlese- und -schreibgeschwindigkeiten.

(b) Die Startzeit des Computers ist sehr langsam. Startet und lädt Anwendungen und Programme sehr langsam.

(c) Macht aufgrund der beweglichen mechanischen Teile mehr Lärm.

(d) Verbraucht mehr Strom.

(e) Nimmt mehr Platz ein.

(f) Weniger zuverlässig aufgrund höherer Ausfallraten.

SSD vs HDD Lese- und Schreibgeschwindigkeiten

Die Lesegeschwindigkeit ist die Zeit, die ein Speichergerät zum Lesen benötigt Offen oder Lesen die in diesem Speichergerät gespeicherten Informationen.

Die Schreibgeschwindigkeit ist die Zeit, die ein Speichergerät benötigt, um Speichern oder Schreiben die Informationen in diesem Speichergerät.

Je schneller die Lese- und Schreibgeschwindigkeiten, desto schneller können die Informationen sein Geöffnet oder Gerettet .

Schnelle Lese- und Schreibgeschwindigkeiten bedeuten schnelle Startzeiten, Programme und Anwendungen werden sehr schnell gestartet, Spiele und andere Software werden sehr schnell geladen und Dateien können viel schneller kopiert und eingefügt werden.

Solid State Drives (SSD) sind die schnellsten Speichergeräte, die Sie für einen Computer bekommen können. Sie sind schneller als Festplattenlaufwerke (HDD) und Solid State Hybrid Drives (SSHD).

Beispiel – Samsung 860 Evo SSD hat eine maximale Schreibgeschwindigkeit von 520 MB/s und eine maximale Lesegeschwindigkeit von 550 MB/s.

Es gibt nämlich fünf verschiedene Arten von SSDs PCIe NVMe, SATA, Mini-SATA, M.2 und Intel Optane. Alle diese SSDs haben unterschiedliche Lese-/Schreibgeschwindigkeiten . Unter allen , Die schnellsten SDDs sind PCIe NVMe.

SSDs erhöhen die Gesamtleistung Ihres Computers aufgrund der schnellen Lese- und Schreibgeschwindigkeiten.

SSD ist wie Gepard

SSD ist wie Cheetah – schnell und dünn

Festplattenlaufwerke (HDD) sind die langsamsten Speichergeräte, die Sie für Ihren Computer bekommen können. Dies liegt an der Technologie, die HDDs zum Speichern und Lesen/Schreiben von Daten verwenden.

HDDs verwenden sich drehende Magnetscheiben, sogenannte Platten, die sich mit hoher Geschwindigkeit drehen. Es gibt einen Betätigungsarm mit Lese-/Schreibköpfen zum Lesen oder Schreiben von Daten auf der Magnetplatte.

Dieser Betätigungsarm positioniert die Lese-/Schreibköpfe über dem richtigen Bereich des Laufwerks, um Informationen zu lesen oder zu schreiben. Da sich die Magnetplatte ständig mit hohen Geschwindigkeiten dreht, dreht sich der Betätigungsarm dauert etwas um den Lese-/Schreibkopf über dem richtigen Bereich der Disc zu positionieren. Diese Zeitverzögerung macht HDDs langsamer als SSDs.

interne Komponenten der Festplatte

Die Geschwindigkeit einer HDD wird durch die Rotationsgeschwindigkeit der Magnetplatte bestimmt. Diese Drehzahl wird in gemessen Umdrehungen pro Minute oder Drehzahl .

Beispiel – WD Black Series HDD hat eine Start-Lese-/Schreibgeschwindigkeit von 150 MB/s.

Die Drehzahl einer typischen Festplatte variiert zwischen 5400 und 15000. Das bedeutet nicht, dass Sie einfach eine Festplatte mit 15.000 U/min kaufen können.

Die höchste Drehzahl einer HDD für den Verbrauchermarkt beträgt 10.000. Für Verbraucher variiert die Drehzahl der Festplatte also zwischen 5400 und 10.000.

RPM ist eine Möglichkeit, die Geschwindigkeit einer Festplatte zu messen, aber es ist nicht vollständig genau . Die Geschwindigkeit von HDDs hängt auch davon ab Größe der Magnetscheiben, Geschwindigkeit des Stellarms, und Speicher-Cache auf der Festplatte .

Wenn Sie die Geschwindigkeit von zwei HDDs anhand von RPM vergleichen würden, dann wäre eine HDD mit höhere RPM wird schneller sein als eine HDD mit niedrigerer Drehzahl.

Lese- und Schreibgeschwindigkeiten können als Benchmark für die Leistung von Speichergeräten verwendet werden. Eine großartige Ressource zum Überprüfen der Lese- und Schreibgeschwindigkeit von 1015-Festplattenmodellen ist die Userbenchmark-Website .

hdd ist wie rhino

HDD ist wie Rhino – langsam und sperrig

SSD vs HDD Lebensdauer und Zuverlässigkeit

Die meisten Käufer betrachten dies als einen der wichtigsten Faktoren für die Bestimmung des perfekten Speichergeräts für ihre Laptops. Welches hat eine bessere Lebenserwartung und welches ist zuverlässiger?

SSDs bestehen aus elektrischen Schaltkreisen und es gibt keine beweglichen mechanischen Teile. Diese Nichtverfügbarkeit beweglicher mechanischer Teile macht SSDs weniger anfällig für physische Schäden wie Stöße, Stürze oder Stöße.

Das Fehlen beweglicher mechanischer Teile in SSDs bedeutet auch, dass es keinen Verschleiß aufgrund der durch diese beweglichen Teile verursachten Reibung gibt.

Da SSDs aus elektrischen Schaltkreisen bestehen, sind sie am anfälligsten für Schäden durch Wasser. Wenn Wasser mit der SSD in Kontakt kommt, wird die SSD kurzgeschlossen, ein elektrischer Zusammenbruch verursacht und Ihr Speichergerät funktioniert nicht mehr. Sie sollten Ihren Laptop immer von Wasser fernhalten.

HDDs bestehen aus beweglichen mechanischen Teilen, was bedeutet, dass sie anfällig für physische Schäden wie Stöße, Stürze und Stöße sind. Die HDDs haben auch Verschleiß aufgrund der Reibung, die durch bewegliche Teile verursacht wird.

Aber die Technologie hat sich stark weiterentwickelt und die Festplatten sind jetzt so konzipiert, dass sie stoßfest und weniger anfällig für physische Beschädigungen sind. Der Verschleiß ist auch geringer aufgrund der geringen Größe von Magnetplatten und Lese-/Schreibköpfen von Aktuatorarmen.

Wenn Sie früher einen Magneten in die Nähe des Laptops bringen, könnte Ihre Festplatte zerstört werden, aber das ist heutzutage nicht mehr der Fall. Die Lese-/Schreibköpfe der Betätigungsarme bestehen heutzutage aus sehr starken Magneten, sodass das Anbringen eines Magneten in der Nähe des Laptops keine Auswirkungen auf die Festplatte hat und Ihre gespeicherten Daten auf der Festplatte nicht beschädigen kann.

Daher müssen Sie sich keine Sorgen machen, dass Magnete mit Ihrem Laptop in Kontakt kommen.

Die Lebenserwartung und Langlebigkeit von SSDs hängen von zwei Hauptfaktoren ab – der begrenzten Anzahl von Lese-/Schreibzyklen und der Art und Weise, wie Sie sie verwenden.

Wenn Sie Ihre SSD sehr grob verwenden und sich nicht gut darum kümmern, werden die SSDs nicht lange halten. Es ist sehr wichtig, dass Sie Ihren Laptop von Wasser fernhalten und Ihren Laptop vor physischen Stößen schützen. Sie sollten Daten auch nicht häufig lesen/schreiben, da dies die Lese-/Schreibzyklen von SSD erschöpft.

Die SSDs haben eine begrenzte Anzahl von Lese-/Schreibzyklen, bevor sie genauso unbrauchbar werden Lithium-Ionen-Batterien die einen begrenzten Lade-Entlade-Zyklus haben, bevor sie unbrauchbar sind. Die Anzahl der Lese-/Schreibzyklen variiert je nach SSD-Typ und Hersteller.

Eine typische SSD hat eine durchschnittliche Lebensdauer von ca 5-6 Jahre für den normalen Gebrauch. Einige SSDs können bei richtiger Verwendung auch mehr als 6 Jahre halten. Bei unsachgemäßer Verwendung hält Ihre SSD nicht einmal 3 Jahre.

Wenn Sie sehr häufig Daten lesen/schreiben, erschöpft dies die Anzahl der Lese-/Schreibzyklen der SSD und dies verringert die Lebensdauer der SSD.

Die Lebensdauer von SSDs verringert sich bei starker Beanspruchung. Stellen Sie sicher, dass Sie Daten nicht zu oft lesen/schreiben, um die Lebensdauer Ihrer SSD zu verlängern.

Wenn Sie alle vier bis fünf Jahre einen neuen Laptop kaufen, sollte die Lebenserwartung der SSD kein Problem darstellen.

SSD verwenden TRIM-Technologie was die Datenwiederherstellung sehr komplex und schwierig macht. Sie können die Daten von SSDs wiederherstellen, aber es wird viel Zeit in Anspruch nehmen und der Prozess ist sehr teuer.

SSDs haben eine durchschnittliche Ausfallrate von 0,5 %.

HDDs hingegen haben mechanische Teile wie Magnetplatten, die keine Lese-/Schreibzyklen haben. Sie können unbegrenzte Lese-/Schreibzyklen verwenden, was sie zu einer großartigen Wahl für den intensiven Gebrauch macht.

Für den normalen Gebrauch sind die SSDs eine bessere Option, da die HDDs mit der Zeit aufgrund des übermäßigen Verschleißes durch Reibung von beweglichen Teilen unbrauchbar werden, während die SSDs länger halten können, wenn Sie die Anzahl der Lese-/Schreibzyklen nicht ausschöpfen.

Die Lebensdauer einer typischen Festplatte beträgt bei normaler Verwendung etwa 4 Jahre und kann bis zu 5 Jahre betragen.

Die Datenwiederherstellung von HDD ist viel einfacher und billiger als von SSDs. Sie benötigen keine komplexe Software und Tools, um Daten von der Festplatte wiederherzustellen.

Die durchschnittliche Ausfallrate von HDDs liegt bei etwa 2 % bis 5 %. Das macht HDDs weniger verlässlich als SSDs.

Wenn Sie Ihren Laptop alle 4 bis 5 Jahre wechseln, ist die Anschaffung eines HDD-Speichergeräts die beste Option für Sie.

Wenn Sie einen Laptop für mehr als 5 Jahre kaufen möchten, sollte SSD die bessere Wahl für Sie sein.

Einfluss von SSDs vs. HDDs auf die Leistung von Laptops (Ladezeiten, Startzeiten usw.)

Die Lese-/Schreibgeschwindigkeiten von SSDs sind viel höher als die von HDDs, was bedeutet, dass Sie mit einer SSD eine überlegene Leistung erzielen.

SSD beeinflusst die Leistung von Laptops auf folgende Weise.

(A) Startzeiten sind schneller. Sie können Ihren Computer in weniger als 10 Sekunden hochfahren.

(B) Startet Anwendungen und andere Programme sehr schnell.

(C) Spiele und andere schwere 3D-Rendering-Software wie Autodesk Maya werden sehr schnell geladen.

(D) Sie können Dateien sehr schnell von einem Laufwerk auf ein anderes kopieren und einfügen. Auch das Kopieren und Einfügen von Dateien von externen HDDs auf die SSD geht schneller.

SSDs verbrauchen sehr viel weniger Strom und da es keine beweglichen mechanischen Teile gibt, ist das Geräusch, das von SSDs verursacht wird, sehr gering und nahezu gleich Null.

SSD wirkt sich positiv auf Ihre Leistung aus, was sie zu einer besseren Lösung für Hochleistungsliebhaber macht.

All diese Funktionen haben ihren Preis. SSDs sind im Vergleich zu HDDs sehr teuer und verfügen nicht über eine enorme Speicherkapazität.

Der Preis von SSDs variiert auch je nach verwendetem Typ. Zum Beispiel – PCIe NVMe und Intel Optane SSDs sind viel schneller und teurer als andere SSD-Typen.

HDDs sind langsamer aufgrund der Zeitverzögerung, die durch Lese-/Schreibköpfe der Aktuatorarme verursacht wird. Die Geschwindigkeit einer typischen HDD ist etwa halb so hoch wie die einer SSD.

Mit Festplatten erhalten Sie langsamere Startzeiten und Anwendungsstartzeiten. Spiele und andere Software werden langsam geladen und das Kopieren und Einfügen von Dateien nimmt ebenfalls viel Zeit in Anspruch.

HDDs verbrauchen auch mehr Strom und die beweglichen Teile machen mehr Lärm.

Mit HDDs erhalten Sie eine langsamere Leistung, aber der enorme Speicherplatz und der Preis machen das wieder wett. Sie erhalten 1 TB Speicher für den Preis, den Sie für einen 256 GB SSD-Speicher bezahlen.

Laptops mit HDD-Speicher sind viel billiger als Laptops mit SSD-Speicher.

Wenn Sie die Speicherkapazität erhöhen, steigt auch der Preis des Laptops, unabhängig davon, ob es sich bei dem Speicher um eine Festplatte oder SSD handelt.

Insgesamt zeigen SSDs eine bessere Leistung als HDDs.

SSD oder HDD – Welche sollten Sie kaufen?

Endlich ist es an der Zeit, die Millionen-Dollar-Frage HDD oder SSD zu beantworten. Welche sollten Sie nehmen?

Wenn Sie eine bessere Leistung mit schneller Startzeit und schnellen Ladezeiten wünschen, sollten Sie sich eine SSD zulegen. Wenn Sie bereit sind, mehr Geld auszugeben und mit mittlerer bis geringer Speicherkapazität einverstanden sind, sind Sie mit einer SSD genau richtig.

Wenn Sie jedoch eine höhere Speicherkapazität zu einem niedrigeren Preis wünschen und Ihnen eine langsamere Leistung nichts ausmacht, dann greifen Sie einfach zu einem Laptop mit Festplattenspeicher.

Sie können auch billige Laptops mit SSD-Speicher finden, aber sie verwenden langsamere SATA-SSDs und die Speicherkapazität wird mit etwa 128 GB oder 256 GB sehr gering sein.

Heutzutage erhalten Sie viele Optionen für die Speicherkapazität. Sie finden Laptops mit mehreren SSD-Speicheroptionen wie im Fall von LenovoYoga 730 und die meisten anderen.

Es gibt auch Laptops, die mit einer Kombination aus SSD und HDD ausgestattet sind. Eine solche Kombination bietet sowohl eine schnellere Leistung als auch eine enorme Speicherkapazität. In diesem Fall erhalten Sie eine HDD mit etwa 1 TB Speicherkapazität und eine SSD mit 128 GB oder 256 GB. Es gibt auch Laptops mit 512 GB SSD + 1 TB HDD Speicherkapazität.

In solchen Laptops sind das Betriebssystem, wichtige Software wie Autodesk Maya, Photoshop, Adobe Effects und einige Spiele auf der SSD gespeichert, um schnelle Startzeiten und schnelle Start- und Ladezeiten zu gewährleisten. Andere unwichtige und selten genutzte Programme und Software werden auf der Festplatte gespeichert.

Einige Laptops haben sogar eine Festplatte mit Intel Optane-Speicher, wie im Fall von HP Spectre x360 . Diese sind im Gegensatz zur SSD- und HDD-Kombination nicht allzu häufig.

Abschließend empfehle ich, einen Laptop mit einer Kombination aus HDD und SSD zu erwerben, um eine schnellere Leistung und eine enorme Speicherkapazität zu genießen. Wenn Ihr Budget knapp ist, ist die Anschaffung eines Laptops mit Festplattenspeicher das Beste für Sie.

Wenn Sie nicht das Budget für eine HDD- und SSD-Kombination haben, aber dennoch eine bessere Leistung wünschen, können Sie sich für eine SSD entscheiden.

Zusammenhängende Posts:

  1. Workstation-Laptop vs. Gaming-Laptop – Welches sollten Sie bekommen?
  2. Wie man Ameisen von Laptop und Computer loswird
  3. Wo ist die WPS-Taste auf meinem Laptop?
  4. Was ist Spulenfiepen im Laptop und wie kann es behoben werden?
  5. Wie aktiviere oder deaktiviere ich die Fn-Taste in jedem Laptop?
  6. Wie lösche ich mein Instagram von meinem Laptop?
  7. Wie lösche ich mein Konto auf meinem Laptop?
  8. Wie ändere ich den Administrator auf meinem HP-Laptop?
  9. Wie deinstalliere ich Instagram auf meinem Laptop?
  10. Wie deaktiviere ich Facebook auf meinem Laptop?
  11. Wie lösche ich ein Konto auf meinem Laptop?
  12. Wie lösche ich einen Benutzernamen auf meinem Laptop?
  13. Wie melde ich mich von meinem Acer-Laptop ab?
  14. Wie lösche ich einen Windows 10 Laptop?
  15. Wie ändere ich den Benutzer auf meinem HP-Laptop?
  16. Wie lösche ich ein Konto auf meinem HP Laptop?
  17. Wie deinstalliere ich Facebook auf meinem Laptop?
  18. Wie ändere ich den Administrator auf meinem Laptop?
  19. Wie entferne ich einen Administrator von meinem Laptop?
  20. Wie löscht man ein Profil auf einem Laptop?
  21. Wie entferne ich Hangouts von meinem Laptop?
  22. Wie entferne ich ein Konto von meinem Laptop?
  23. Hat ein HP-Laptop einen HDMI-Eingang?
  24. Wie verwende ich eine SIM-Karte in einem Dell-Laptop?
  25. Wie bekomme ich Emojis auf einen Acer-Laptop?
  26. Wie melde ich mich von einem Dell-Laptop ab?
  27. Craig Mini-Laptop?
  28. ein Schlosssymbol auf dem Laptop?
  29. Wie tippe ich Unterstrich auf dem Laptop?
  30. Toshiba-Laptop piept?
  31. wie verbinde ich den dvr über hdmi mit dem laptop?
  32. Wie tippt man eny in Laptop ein?
  33. Wie mache ich einen Screenshot auf einem Thinkpad-Laptop?
  34. Wie lösche ich ein Outlook-Konto von meinem Laptop?
  35. Wie ändere ich das Microsoft-Konto auf meinem Laptop?
  36. Wie lösche ich ein Konto auf meinem Lenovo-Laptop?
  37. Wie lösche ich ein Benutzerkonto auf meinem Laptop?
  38. Wie entferne ich mein Microsoft-Konto von meinem Laptop?
  39. HP Laptop mit orangefarbenem Touchpad?
  40. Lenovo Laptop piept beim Start?