Autor Thema: Lufteinschlüsse in meinem Wurfarm? (Viking Bow Thor)  (Gelesen 1752 mal)

Offline 2. Schützenmeister

  • Beiträge: 14
Re: Lufteinschlüsse in meinem Wurfarm? (Viking Bow Thor)
« Antwort #30 am: 04.12.17, 17:29 »
Servus,

war der Fleck schon immer da, oder hat er sich erst gebildet?

Mfg
Hermann

Offline AST

  • Globaler Moderator
  • Beiträge: 4.416
  • "Primitive" means FIRST - (not worst)
Re: Lufteinschlüsse in meinem Wurfarm? (Viking Bow Thor)
« Antwort #31 am: 04.12.17, 18:04 »
Servus,

war der Fleck schon immer da, oder hat er sich erst gebildet?

Mfg
Hermann

Lufteinschlüsse im Glas oder zwischen Glas und Furnier sehen nicht so aus, wie die auf den Bildern zu erkennenden Verfärbungen.....
Verfärbungen können verschiedene Ursachen haben (und um da genaueres zu sagen, ist es sinnvoll den Bogen in natura zu sehen) - natürliche Verfärbung des Holzes, mit Lösungsmittel betropfte Stelle, mit dreckigen Handschuhen betatschtes Furnier, usw. Es kann auch ein sich ankündigener Bruch sein..... War das von Anfang an so?

Ja... Und viel geschossen wurden die neuen Wurfarme noch nicht
"Primitive" means FIRST - (not worst)

Offline 2. Schützenmeister

  • Beiträge: 14
Re: Lufteinschlüsse in meinem Wurfarm? (Viking Bow Thor)
« Antwort #32 am: 04.12.17, 19:59 »
Vielen Dank, lieber Andreas.

Wenn die Flecken von vorneherein waren, dann würde ich den Bogen noch schießen und die weitere Entwicklung beobachten. solche Flecken können auch von ungünstiger/ungenügender Anpressung in der Form, vor allem in engen Radien (Recurvebereich), kommen...

...müsste man aber wie schon desöfteren erwähnt in natura sehen um genaueres sagen zu können.

MfG
Hermann

Offline 5korp

  • Beiträge: 13
Re: Lufteinschlüsse in meinem Wurfarm? (Viking Bow Thor)
« Antwort #33 am: 04.12.17, 22:27 »
Sorry, aber auch das Photo ist für'n A....
Ist es denn so schwer, ein scharfes Photo (vom WA, damit nicht gleich wieder so Scherzkekse komme  :??:) zu machen auf der man die günstig Stelle auch erkennen kann?
Ganz ruhig, Cowboy..  Das ist ne Handykamera- zwar eigentlich ne Gute- Aber besser Krieg ichs damit nicht hin- zumal die Bilder für das Forum komprimiert werden müssen..
Vielen Dank, lieber Andreas.

Wenn die Flecken von vorneherein waren, dann würde ich den Bogen noch schießen und die weitere Entwicklung beobachten. solche Flecken können auch von ungünstiger/ungenügender Anpressung in der Form, vor allem in engen Radien (Recurvebereich), kommen...

...müsste man aber wie schon desöfteren erwähnt in natura sehen um genaueres sagen zu können.

MfG
Hermann
Okay.. Der Hersteller hat sich das heute angesehen und es für einen rein optischen Mangel befunden- Verfärbung im Furnier meinte er.. Ist zwar für die Preisklasse nicht schön,  aber solange mir der Bogen nicht um die Ohren fliegt okay für mich..

Danke für eure Meinungen 😉

Offline bambus

  • Beiträge: 2.886
  • Alles klar...
Re: Lufteinschlüsse in meinem Wurfarm? (Viking Bow Thor)
« Antwort #34 am: 05.12.17, 08:53 »
Sorry, das das ne Handy-Cam war ist mir schon klar, aber vor dem Posten das Bild ansehen und dann nochmal ein Besseres machen stellt in meinen Augen, so ich denn eine verläßliche Aussage über einen nicht ganz billigen Bogen möchte, keine unzumutbare Belastung dar und sollte aus Höflichkeit gegenüber den Befragten eine Selbstverständlichkeit sein.

Die "Entschuldigung" mit der Komprimierung ist nur ein billiger Versuch, das zu kaschieren. Das die miserable Qualität nicht von der Komprimierung kommt kannst selber problemlos sehen (bzw. weißt du eh schon).

bin zwar alt aber lasse mich nicht für blöd verkaufen.

<Plonk>
“Was wir brauchen, sind ein paar verrückte Leute; seht euch an, wohin uns die Normalen gebracht haben.”
– George Bernard Shaw

Offline 5korp

  • Beiträge: 13
Re: Lufteinschlüsse in meinem Wurfarm? (Viking Bow Thor)
« Antwort #35 am: 05.12.17, 10:17 »
Sorry, das das ne Handy-Cam war ist mir schon klar, aber vor dem Posten das Bild ansehen und dann nochmal ein Besseres machen stellt in meinen Augen, so ich denn eine verläßliche Aussage über einen nicht ganz billigen Bogen möchte, keine unzumutbare Belastung dar und sollte aus Höflichkeit gegenüber den Befragten eine Selbstverständlichkeit sein.

Die "Entschuldigung" mit der Komprimierung ist nur ein billiger Versuch, das zu kaschieren. Das die miserable Qualität nicht von der Komprimierung kommt kannst selber problemlos sehen (bzw. weißt du eh schon).

bin zwar alt aber lasse mich nicht für blöd verkaufen.

<Plonk>
Irgendwas braucht man Um sich aufzuregen...

Mein Anliegen war nie eine 100%ihr Aussage zu erhalten was denn nun ist, sondern was es sein KÖNNTE..  Man sieht auf den Bildern klar ne Verfärbung - eine Aussage darüber das du das nicht eindeutig anhand der Bilder sagen kannst würde nächstes mal reichen.. Danke

Offline AST

  • Globaler Moderator
  • Beiträge: 4.416
  • "Primitive" means FIRST - (not worst)
Re: Lufteinschlüsse in meinem Wurfarm? (Viking Bow Thor)
« Antwort #36 am: 05.12.17, 10:40 »
Da sich ja die Fragestellung geklärt hat, macht es meines Erachtens nach keinen Sinn, sich hier jetzt weiter in Animositäten über die Qualität von Fotos zu ergehen....
"Primitive" means FIRST - (not worst)

Offline c70bear

  • Beiträge: 217
  • Bogenfieber seit Juli 2013
Re: Lufteinschlüsse in meinem Wurfarm? (Viking Bow Thor)
« Antwort #37 am: 05.12.17, 10:47 »
Grade mal geschaut, was so n Teil kostet.
In der Preisklasse sollte man allerdings makellose Optik erwarten können.

in welcher Preisklasse muss man es akzeptieren ?
Für den Diener ist der König nur ein Hanswurst

Club 52"

Offline AST

  • Globaler Moderator
  • Beiträge: 4.416
  • "Primitive" means FIRST - (not worst)
Re: Lufteinschlüsse in meinem Wurfarm? (Viking Bow Thor)
« Antwort #38 am: 05.12.17, 10:54 »
Auch Diskussionen über die Erwartungshaltung in Abhängigkeit zum Preis braucht es jetzt hier nicht, die Ausgangsfrage ist beantwortet....

CLOSED
"Primitive" means FIRST - (not worst)

 

SMF 2.0.14 | SMF © 2017, Simple Machines | Theme Sage Durain By Fussilet
Seite erstellt in 0.036 Sekunden mit 19 Abfragen. Impressum - Datenschutz - Nutzungsbedingungen