Autor Thema: Great Plains "Red River" Recurve  (Gelesen 5913 mal)

Rob

  • Gast
Great Plains "Red River" Recurve
« am: 26.06.08, 15:56 »
Typ
Einteiliger Recurve
Hersteller
Great Plains (Texas,USA)
Modell
Red River brown (A-Model)
Herstellungsjahr:
nicht genau bekannt, sollte aber von 2001 sein

Aufbau:
Gesamlänge: 60"
Form: Recurve
Tips: Mycarta
Wurfarme: Action-Wood (grün gebeizt)
Mittelteil/Griff: Action-Wood (grün/braun)
Grifform: Nach vorne verlagerter Pistolengriff

technische Daten
Zuggewicht: 57#@28" / 60#@29"
Sehne: Fastflight
Standhöhe: 8"
Geschwindigkeit: ca 190 fps bei 8,1 gpi
Gewicht: keine Ahnung, hatte Bard seinen "Red-River grey" als schwerer in Erinnerung, mit Bogenköcher dran aber optimales Gewicht für mich.

Preis:
Sag ich nicht, da gebraucht gekauft... Neupreis ca. 700 Euro

Persönliche Bewertung
Bogen liegt super in der Hand, hat Null Komma Null Handschock, feuert meine Carbon Express
Heritage 250 (29" - 520 grain) wie an der Schnur gezogen raus.
Zieht sich auf meine 29" Auszug butterweich.
(Hatte vorher einen Bear Grizzly und Samick Spikeman mit 55#@29" geschossen, merke die 5 Pfund mehr aber kaum.)
An der Sehne sind 2 Geräuschdämpfer aus Island-Wolle, Abschußgeräusch ist ein leises,dumpfes "Zock" ;)
Verarbeitung ist tadellos (Leimfugen,Laminat,Holz,Mycarta etc.)


Note: (von 1 bis 6)
1

« Letzte Änderung: 19.05.09, 14:21 von Rob »

Offline Bard

  • Beiträge: 2.659
  • hatte schon nen Mephisto bevor es cool wurde
Re: Great Plains "Red River" Recurve
« Antwort #1 am: 26.06.08, 17:46 »
Willkommen im Club der Red River-Besitzer. Ich wünsch dir viel und lange Freude mit dem Bogen.




MfG Bard
Ich weiss, dass ich verarscht werde, aber manchmal wünsche ich mir dabei einfach etwas mehr Eleganz... 
Frank Markus Barwasser aka Erwin Pelzig

Offline Doc Blues

  • Beiträge: 1.145
  • "I`m the Zero King"
Re: Great Plains "Red River" Recurve
« Antwort #2 am: 26.06.08, 17:47 »
Hallo Rob,

Gratulation feines Teil, kenne Bard`s Red River
(War mein erster Knalltütenbogen den ich in Händen halten durfte...,
upps habe Karly`s damalige Mamba vergessen)
sind wirklich schöne Bögen, klasse Verarbeitung  und top Speed :tu: :tu: :tu:

Gruß Markus 8)

Ketzi

  • Gast
Re: Great Plains "Red River" Recurve
« Antwort #3 am: 26.06.08, 21:18 »
Willkommen bei den Kleiderbügelbesitzern ;)

Aber der Bogen ist klasse :tu:

psav

  • Gast
Re: Great Plains "Red River" Recurve
« Antwort #4 am: 26.06.08, 23:29 »
Gratulation, guter Bogen, hab ich selbst fast 2 Jahre lang geschossen!

MfG

Rob

  • Gast
Re: Great Plains "Red River" Recurve
« Antwort #5 am: 07.05.09, 19:56 »
Nach knapp einem Jahr Update :

Den Bogen schieß ich mittlerweile mit FF und Beman MFX 490 grain Pfeil. (8gpi)
Mit dem Setup ist der Bogen bissl aggressiv und nicht mehr so fehlerverzeihend.
Ein sauberer Schiessstil ist angesagt.
« Letzte Änderung: 19.05.09, 07:50 von Rob »

Online Grizzly Archer

  • Beiträge: 6
  • Never change a running System
Re: Great Plains "Red River" Recurve
« Antwort #6 am: 14.02.16, 20:53 »
Habe gesehen das es ein A Modell und ein B Modell gibt (TD).
Worin liegt denn der Unterschied?

 

SMF 2.0.14 | SMF © 2017, Simple Machines | Theme Sage Durain By Fussilet
Seite erstellt in 0.033 Sekunden mit 16 Abfragen. Impressum - Datenschutz - Nutzungsbedingungen