Autor Thema: Bearpaw panthalon traditional extreme?  (Gelesen 1072 mal)

Offline johnny13

  • Beiträge: 4
Bearpaw panthalon traditional extreme?
« am: 22.12.17, 00:03 »
Hat schon jemand erfahrung mit den schäften? soll ein carbonpfeil mit echter holzhülle sein, die man auch normal mit holzfarben bemalen kann.
taugen die schäfte was?

cheers

johnny
ride hard, shoot straight

Online Wolverine

  • Beiträge: 5.456
  • Blackhill Bowhunter, rapidus subitus mellitus
Re: Bearpaw panthalon traditional extreme?
« Antwort #1 am: 22.12.17, 00:51 »
nö, als Gag ja :!:
Es gibt Menschen, die zeigen Dir immer wieder, wie Du niemals werden willst.

Bögen von Bavarian Longbow, Black Widow, Centaur, Martin

suum quique

Offline rollo

  • Beiträge: 124
Re: Bearpaw panthalon traditional extreme?
« Antwort #2 am: 22.12.17, 11:36 »
Sehen gut aus, aber die Echtholz Tapete löst sich vorne hinter der Spitze beim Eindringen in die Scheibe.
Man muss mit Protectorring schießen. Der Holzpfeil Effekt ist dadurch eher futsch.
Rollo

Offline johnny13

  • Beiträge: 4
Re: Bearpaw panthalon traditional extreme?
« Antwort #3 am: 22.12.17, 14:25 »
no des klingt ja net berauschend, schad. :eek:
dann probier ich lieber mal den axis traditional.

cheers

Johnny
ride hard, shoot straight

Offline 0815

  • Beiträge: 676
Re: Bearpaw panthalon traditional extreme?
« Antwort #4 am: 22.12.17, 16:25 »
Wie waers einfach schlicht mit Holz? Carbon mit Echtholzfurnier,lol.
Ahorn ist ideal im Gebirge. Kriegst Du praktisch nicht kaputt. Muss man halt richtig richten vor der richtigen Versiegelung.
Mit Nocktaper ein Traum...

Offline Nordland

  • Beiträge: 133
Re: Bearpaw panthalon traditional extreme?
« Antwort #5 am: 22.12.17, 18:01 »
Sehen gut aus, aber die Echtholz Tapete löst sich vorne hinter der Spitze beim Eindringen in die Scheibe.
Man muss mit Protectorring schießen. Der Holzpfeil Effekt ist dadurch eher futsch.
Rollo

--> Tophat Dura Bullet
Gruß Michel

Alle ins Kill !
>>>------------>

Offline Frederinho

  • Beiträge: 29
Re: Bearpaw panthalon traditional extreme?
« Antwort #6 am: 08.01.18, 16:25 »
Hi, habe die Pfeile auch. Die Tapete ist schon sehr empfindlich. Ich habe nur versucht die Folie von Penthalon zu entfernen um noch mehr Holzatmoshäre zu schaffen ;) und selbst da löste sich bei 2 von 6 Pfeilen schon etwas ab. Vom Schiessen her kann ich noch nicht viel sagen, da ich erst ein paar Probeschüsse aus 6m gemacht habe (soweit wunderbar) und allgemein die Pfeile noch optisch tunen will (aufgrund der Holztapete soll ja lackieren, beizen etc. alles ganz easy möglich sein, d.h. sehr schwerer Pfeil in Wunschfarbe und Lackierung o.ä. - was will man mehr für sein Bearchen). Fotos von den Schäften und nähere Berichte kommen dann noch. Allgemein würde ich aber schon aufgrund meiner Minimalerfahrung mit den Pfeilen empfehlen das letzte Drittel des Schafts mit Lackierung (Matter oder Seidenmatter Klarlack für Puristen) o.ä. (normalerweise Silikonspray, aber bei dem Material weiß ich da nicht so) zu schützen, damit der Pfeil "glatter" reingeht und die Tapete selbst nicht so viel Reibung bekommt.

Online spitfire

  • Beiträge: 77
  • fly now, pray later
Re: Bearpaw panthalon traditional extreme?
« Antwort #7 am: 08.01.18, 19:08 »
Ein Kollege hat sie auch und bei ihm verschwindet die Tapete an der Spitze auch zunehmend. Zeder ist besser und billiger.

Offline Frederinho

  • Beiträge: 29
Re: Bearpaw panthalon traditional extreme?
« Antwort #8 am: 09.01.18, 22:05 »
Falls jemand seine Penthalon Extreme loswerden möchte, gerne mir anbieten. 600er und 500er Spine und mind. 28" Länge (vom Nockboden gemessen) sollten sie allerdings haben.  :D

Offline rollo

  • Beiträge: 124
Re: Bearpaw panthalon traditional extreme?
« Antwort #9 am: 10.01.18, 07:20 »
Also,
ich könnte dir 4 x 600er und 12 x 500er anbieten.
Alle Nagelneu und 32" lang
Rollo

Offline Ike

  • Beiträge: 21
Re: Bearpaw panthalon traditional extreme?
« Antwort #10 am: 10.01.18, 10:30 »
Ich habe noch 12 600er hier. Nagelneu.
Bei Interesse, bitte PN

 

SMF 2.0.14 | SMF © 2017, Simple Machines | Theme Sage Durain By Fussilet
Seite erstellt in 0.028 Sekunden mit 15 Abfragen. Impressum - Datenschutz - Nutzungsbedingungen