Autor Thema: Pfeile stecken nach links schief - zu hart? Weicherer Spine (Carbon) ?  (Gelesen 1096 mal)

Offline Mercenario

  • Beiträge: 113
Ein zu großes Bogenfenster kann auch Probleme bereiten
Schießt du denn nun über das Shelf oder eine Pfeil Auflage
Bilder könnten auch weiterhelfen
Gruß Merc
Es geht doch nichts über ein ehrliches Stück Holz !?!

Offline ragnar

  • Beiträge: 219
  • Glauben ist das Gegenteil von wissen.
Der Pfeil biegt sich unter der hohen Beschleunigung trotzdem.
Da gibt es schöne Videos in DuRöhre, Stichworte "Archer's paradoxon" und "Slow Motion".

Mein Vorschlag - mach ein Experiment mit steiferen Pfeilen, z.B. 400-er oder 500-er Carbonis.
Je zwei oder 3 Pfeile auf den gleichen Punkt oder zumindest die gleich vertikale Linie, auf deine 10m.
Unter Umständen noch zwei oder 3 weichere Pfeile (700 oder 800).

Das sollte eine sichtbare Abweichung je nach Spine ergeben - steife Pfeile nach außen, weiche nach innen.
(Ich bin Linksschütze, deswegen vermeide ich "links" und "rechts" hier ...).
Wenn nicht, solltest du wirklich einen erfahrenen Schützen (z.B. Händler) hinzuziehen.
"Nichts ist so gerecht verteilt wie der gesunde Menschenverstand.
 Niemand glaubt, mehr davon zu brauchen als er hat."
 (René Descartes)

Offline josef.klupfer

  • Beiträge: 15
Ich schieße über das Shelf, was so ne Art Filz ist bei mir, sehr fein. Sieht ca. so aus wie auf dem Bild:

http://www.horsegear.de/hgshop/images/product_images/original_images/arrow-rest1.jpg

Das bin nicht ich. Ich werde am WE mal Bilder machen und hochladen. Als Anfänger würd ich sagen, das Bogenfester ist genau so, dass der Pfeil ohne links/rechts  Richtung parallel zum Bogenfenster durchgeschoben wird.

Offline AST

  • Globaler Moderator
  • Beiträge: 4.412
  • "Primitive" means FIRST - (not worst)
Das einfachste ist, die Pfeile auf unterschiedliche Entfernungnen zu schiessen  und dann zu kontrollieren, ob die Pfeile  immer noch nur in eine Richtung schief stecken, oder ob es Änderungen je nach Entfernung gibt....

 
« Letzte Änderung: 15.12.17, 09:01 von AST »
"Primitive" means FIRST - (not worst)

 

SMF 2.0.14 | SMF © 2017, Simple Machines | Theme Sage Durain By Fussilet
Seite erstellt in 0.028 Sekunden mit 15 Abfragen. Impressum - Datenschutz - Nutzungsbedingungen