Autor Thema: Gummipfeilhalter bei Bogenköcher Big Tradition  (Gelesen 728 mal)

Offline Hitman77

  • Beiträge: 2
Hallo zusammen.

Ich hab da mal ne Frage. Wer benutzt den Bogenköcher von Big Tradition (mit Gummiband zum klemmen)?
Ist das letzten Endes ein "Nachbau" derer von Thunderhorn?

Ich hab folgendes Problem. Die Gummipfeilhalter sind ziemlich hart. Das einklicken der Pfeile geht relativ streng und nimmt einfach mehr Zeit in Anspruch als ich gedacht hätte.

Ich schiesse Penthalon Slim Pfeile mit meinem Black Kiowa. Gibt es eine Möglichkeit die Gummiaufnahmen etwas elastischer zu machen? Ein Bekannter meinte probier mal Silikonspray.

Die Teile (6 Stück) sind ja in einer Art Schuene geführt.
Hat schon mal jemand hier aus dem Forum die Teile durch Moosgummi im Eigenbau ersetzt? Bzw. hat
Erfahrungen mit einem eventuellen Austauschmaterial?

Über eure Antworten und Ratschläge würde ich mich freuen.

Gruß
Daniel

Offline Wolverine

  • Beiträge: 5.402
  • rapidus subitus mellitus
Re: Gummipfeilhalter bei Bogenköcher Big Tradition
« Antwort #1 am: 02.12.17, 23:23 »
versuch es mal mit einer leichten Drehung dann müßte es leichter gehen, das tut es im Laufe der Zeit eh.
Es gibt Menschen, die zeigen Dir immer wieder, wie Du niemals werden willst.

Bögen von Bavarian Longbow, Black Widow, Centaur, Martin

suum quique

Offline El Torrro

  • Beiträge: 3.695
  • CLUB MEPHISTO -Lefty Division! What else?
Re: Gummipfeilhalter bei Bogenköcher Big Tradition
« Antwort #2 am: 03.12.17, 05:30 »
Diese Bogenköcher sind eben nur schlechte Nachbauten, die das Geld nicht wert sind. Jeder Eigenbau ist besser.
Die Originale von Thunderhorn oder Selway sind zwar teuer aber auch gut.
Gibbs Rule 9: "Never go anywhere without a knife."

Offline Wolverine

  • Beiträge: 5.402
  • rapidus subitus mellitus
Re: Gummipfeilhalter bei Bogenköcher Big Tradition
« Antwort #3 am: 03.12.17, 09:42 »
Diese Bogenköcher sind eben nur schlechte Nachbauten, die das Geld nicht wert sind. Jeder Eigenbau ist besser.
Die Originale von Thunderhorn oder Selway sind zwar teuer aber auch gut.


das ist richtig und wer billig kauft, kauft meistens zweimal und somit teuer, aber das mit der leichten Drehung müßte gehen.
Oder hier : http://www.archersspot.de/index.php/zubehoer-72/koecher/bogenkoecher.html bekommst du die original Ersatzteile, vielleicht hilft dir das ja weiter :!:
Es gibt Menschen, die zeigen Dir immer wieder, wie Du niemals werden willst.

Bögen von Bavarian Longbow, Black Widow, Centaur, Martin

suum quique

Offline younger

  • Beiträge: 5
  • FYL - das Leben ist schön!
Re: Gummipfeilhalter bei Bogenköcher Big Tradition
« Antwort #4 am: 03.12.17, 10:14 »

Oder hier : http://www.archersspot.de/index.php/zubehoer-72/koecher/bogenkoecher.html bekommst du die original Ersatzteile, vielleicht hilft dir das ja weiter :!:

Der 6 fach Halter von selway funzt prima und passt preislich sicherlich auch noch ...
Gruß, younger

Offline Hitman77

  • Beiträge: 2
Re: Gummipfeilhalter bei Bogenköcher Big Tradition
« Antwort #5 am: 03.12.17, 10:47 »
Danke euch dreien schon mal für die Ratschläge. Ich werd mal ein wenig probieren..  :)

Offline OKOK-Klaus

  • Beiträge: 273
Re: Gummipfeilhalter bei Bogenköcher Big Tradition
« Antwort #6 am: 03.12.17, 11:45 »
Ich hatte das gleiche Problem mit meinem Bear Bogenköcher.
Die Gummischeibe ist steinhart und der Pfeil wollte sich nicht richtig reindrücken lassen.

Ich habe die Pfeile nicht eingeklickt, sondern mit der Spitze, durch den Gummi geschoben.
Nur beim Entnehmen habe ich den Pfeil einfach seitlich rausgezogen.

Ist etwas fummelig am Anfang, hat bei mir aber gut funktioniert.

Klaus
Autauga County Bowhunters

 

SMF 2.0.14 | SMF © 2017, Simple Machines | Theme Sage Durain By Fussilet
Seite erstellt in 0.029 Sekunden mit 15 Abfragen. Impressum - Datenschutz - Nutzungsbedingungen