Autor Thema: Gesucht: Reiterbogen/Reflex/Hybrid ohne Bogenfenster >80lbs  (Gelesen 1281 mal)

Offline Yeti

  • Beiträge: 9
Nun das ganze wieso weshalb warum gequatsche ist nicht Zielführend. Ich Suche etwas. Thats IT.
Mein erster Bogen, ich war 13 Jahre alt, wollte der Bogenverkäufer mir auch was leichtes verkaufen. Mein Vater War dagegen denn er meinte dass dies bald zu leicht sei, So nach dem Motto "Bub da wächst du schon noch rein"  Also gab's einen 35 Pfünder. Natürlich War das für mich damals etwas Arbeit, doch sehr bald habe ich das Gewicht beherrscht. Vater hatte recht.
Ich bin jemand der die Herausforderung bewusst sucht.

Sind ja paar konstruktive Beiträge dabei, danke euch dafür.
Der Rest kann meiner Meinung gern in seiner MarshmallowWelt bleiben.
Ich bin schnell beim Schießen, treffe mein Ziel, im Stand und in Bewegung so what?
Lust verlieren weil das gesuchte zu Stark? Falls es so ist wird dies wohl kaum passieren denn es wird nicht der einzige Bogen in meinem Besitz sein, jedoch ein Ansporn, noch mehr zu Trainieren um es eines Tages zu beherrschen.


« Letzte Änderung: 05.12.17, 06:59 von Yeti »

Offline ragnar

  • Beiträge: 250
  • Glauben ist das Gegenteil von wissen.
Keiner hier, der dir nicht viel Glück wünscht ...
"Nichts ist so gerecht verteilt wie der gesunde Menschenverstand.
 Niemand glaubt, mehr davon zu brauchen als er hat."
 (René Descartes)

Offline AST

  • Globaler Moderator
  • Beiträge: 4.450
  • "Primitive" means FIRST - (not worst)
Das Problem ist das "ohne Bogenfenster".
Sowas findet man in der Regel nur bei einfachen Bögen oder Primitivbogen sowie historischen Bögen und deren Nachbauten....

"Primitive" means FIRST - (not worst)

Offline Trasher

  • Beiträge: 610
  • Relax
Ich wollte dir Andre Brennecke empfehlen, aber der baut auch nur bis 60#.
Aber ruf Ihn doch mal an, reden kann man immer miteinander.


Ansonsten wüsste ich IMO nur einen Langbogen von Blacksmith http://www.blacksmith77k.de/



Wer lesen kann ist klar im Vorteil wenn man die Fähigkeit besitzt den Inhalt zu verstehen

Offline Ralph

  • Beiträge: 235
@ Trasher
"Ich wollte dir Andre Brennecke empfehlen, aber der baut auch nur bis 60#.
Aber ruf Ihn doch mal an, reden kann man immer miteinander."


Nein, André baut auch höhere  Zuggewichte.

Ein Beispiel hier:

http://www.archerybrennecke.de/epages/11692338.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/11692338/Products/%22Hunnischer%20Kompositbogen%2066lbs/28%22%22%20Qum-Darya%22

Über den Rest wurde ja schon genügend geschrieben.
"Über's Niederträchtige
Niemand sich beklage;
Denn es ist das Mächtige,
Was man dir auch sage." - Goethe, West.östl. Diwan, Buch des Unmuts

Offline ragnar

  • Beiträge: 250
  • Glauben ist das Gegenteil von wissen.
Ralph, da kann ich noch eins draufsetzen:
https://www.youtube.com/watch?v=M8OLbdV5snk

"Tatar bow donated by Adam Karpowicz to SPTA"
"Nichts ist so gerecht verteilt wie der gesunde Menschenverstand.
 Niemand glaubt, mehr davon zu brauchen als er hat."
 (René Descartes)

Offline Ralph

  • Beiträge: 235
Ja... das passt dann ja auch zum gewünschten Zuggewicht.
"Über's Niederträchtige
Niemand sich beklage;
Denn es ist das Mächtige,
Was man dir auch sage." - Goethe, West.östl. Diwan, Buch des Unmuts

Offline Trasher

  • Beiträge: 610
  • Relax
Na, geht doch! :green:
Wer lesen kann ist klar im Vorteil wenn man die Fähigkeit besitzt den Inhalt zu verstehen

 

SMF 2.0.14 | SMF © 2017, Simple Machines | Theme Sage Durain By Fussilet
Seite erstellt in 0.045 Sekunden mit 15 Abfragen. Impressum - Datenschutz - Nutzungsbedingungen