Autor Thema: Starter set  (Gelesen 4079 mal)

Offline OKOK-Klaus

  • Beiträge: 257
Re: Starter set
« Antwort #75 am: 13.11.17, 07:35 »
Hör dich mal um wer eine Stanze hat.
Mach dir einfach mal extra flache, den Speed-Unterschied solltest du spüren.
Zur Not geht auch eine Haarschneide-Schere (Microverzahnt)
Du musst dich entscheiden: Je laut-desto langsam
Ach ja, mit dem Drall kannst du natürlich auch noch experimentieren.
Von gerade bis gewunden mit max. offset.
Bitzenburger ist da ungeschlagen.
Autauga County Bowhunters

Offline rabu

  • Globaler Moderator
  • Beiträge: 2.456
Re: Starter set
« Antwort #76 am: 13.11.17, 08:20 »
Ganz ehrlich?

Du fängst gerade erst an. Den Unterschied zwischen den Federformen wirst du lediglich optisch und am Geräusch erkennen!

Schieß einfach was dir am besten gefällt.

Und dann einmal,..........................  später ......................., kannst du dir Gedanken über die Pfeiloptimierung machen.

Wichtiger ist das du die Federn vernünftig geklebt bekommst, also einfach erst mal das handwerklliche üben und schiessen was gefällt.

Mach dir nicht zuviele Gedanken sondern such dir einen Trainer (so einen in echt, real und lebendig, nicht per youtube), laß es dir zeigen und übe!


Gruß
Ralf
Leben ist das, was abläuft während man etwas anderes plant.
James Patterson in "Alex Cross - Blood"

 

SMF 2.0.14 | SMF © 2017, Simple Machines | Theme Sage Durain By Fussilet
Seite erstellt in 0.022 Sekunden mit 14 Abfragen. Impressum - Datenschutz - Nutzungsbedingungen