Autor Thema: Personifizierter Griff am Marduk Langbogen  (Gelesen 1002 mal)

Offline rabu

  • Globaler Moderator
  • Beiträge: 2.486
Personifizierter Griff am Marduk Langbogen
« am: 16.10.17, 08:45 »
Hallo ihr lieben,

ich habe ja bei den Bogenvorstellungen meinen Mardul Langbogen vorgestellt:

http://free-archers.de/forum/index.php/topic,34909.msg378684.html#msg378684

Der hatte einen Standard-Griff und ich kam damit nicht so zurecht wie ich das bei meinen Recurves tue.

Da mein Freund Peter nun seinen  neuen Marduk mit Recurvegriff bekommen hat habe ich das als Anlaß genommen meinen Marduk zu überarbeiten.

Hier die Schritte:

1) Griff mit Kreppband umwickeln
2) Mit Modeliermasse einen Griff ausformen
3) Geduld haben  (Masse muss trocknen)
4) Krepp und trockene Modeliermasse ablösen
5) Modeliermasse endtrocknen, beschleifen, versiegeln gegen Wasser und nach Wunsch lackieren
6) Kleben: bei mir: Griff - Pattex- Leder-Pattex- Modeliermasse
7) Geduld haben ( schon wieder trocknen.... )
8) Finish mit was auch immer man mag, ich habe einen Gummischlauch vom Fahrrad übergezogen (40/62 - 559 ) das war echt Arbeit, das Ergebnis gefällt mir aber super!

FERTIG!

Bilder hänge ich an.

Liebe Grüße
Ralf

Leben ist das, was abläuft während man etwas anderes plant.
James Patterson in "Alex Cross - Blood"

Offline Ladjer

  • Beiträge: 4
Re: Personifizierter Griff am Marduk Langbogen
« Antwort #1 am: 16.10.17, 09:45 »
Ich finde, das hast Du sehr geschickt gemacht. Sieht super aus und wirkt recht funktionell. :tu:
Könntest Du kurz etwas dazu schreiben, wie das mit dem Fahrradschlauch ging? Ich überlege gerade auch so etwas. Warm gemacht? Öl drunter?

Gruß Goetz

Offline rabu

  • Globaler Moderator
  • Beiträge: 2.486
Re: Personifizierter Griff am Marduk Langbogen
« Antwort #2 am: 16.10.17, 10:15 »
Hi Goetz,

das überschieben des Schlauchs war in der Tat die Sache die am längsten gedauert hat.

Ich hatte den Hinweis das Fahrradschlauch ebenfalls funktioniert, und nicht nur die Shure-Grip Lösung von 3Rivers, hier im Forum von lieben Kollegen bekommen.
Leider ist der Threat im Rahmen des Forum-Restores verloren gegangen.

Es gibt aus meiner Sicht 3 wichtige Dinge: Wärme, Rolltechnik und ein Band oder Riemen.

Ich habe den Fahrradschlauch mit dem Föhn erwärmt. (Vorher hatte ich ein Wasserbad versucht, war aber nicht sehr erfolgreich)
Dann habe ich den Schlauch auf einen Wurfarm gesteckt bis er stoppte und den Schlauch zu einem Ring aufgerollt.
Den Ring habe ich dann mit viel Mühe, in meinem Fall über den oberen Wurfarm und das Bogenfenster gerollt.
(Über den unteren Wurfarm hatte nicht funktioniert, da die Kante meines neuen Griffes zu steil war)
Zwischendurch habe ich den Ring immer mal wieder mit dem Föhn erwärmt. Dann kam das Entscheidende, als ich den Ring über das Bogenfenster gerollt habe, habe ich einen Lederriemen mit eingerollt (bzw. durchgesteckt) mit dem Riemen kann man dann den Gummiring über starke Steigungen heben und an die richtige Stelle rücken!
Dann den Ring zum Schlauch entrollen und möglichst schön ausrichten.


Ich hoffe ich konnte dir helfen, es gibt noch ein paar Leute mit Erfahrung hier im Forum, die können ja eventuell noch was dazu schreiben.

Liebe Grüße
Ralf
« Letzte Änderung: 16.10.17, 10:25 von rabu »
Leben ist das, was abläuft während man etwas anderes plant.
James Patterson in "Alex Cross - Blood"

Offline Ladjer

  • Beiträge: 4
Re: Personifizierter Griff am Marduk Langbogen
« Antwort #3 am: 16.10.17, 12:30 »
Danke, das war zum Anfang sehr hilfreich. Ich kann mir vorstellen das es so gehen kann. Das mit dem Riemen, da wäre ich ja nun gar nicht drauf gekommen, leuchtet aber sofort ein.
Die ganze Beschreibung ist gut nachvollziehbar und sehr verständlich!

Nochmal Danke und liebe Grüße
Goetz

Offline Achtbaeren

  • Wichtel
  • *
  • Beiträge: 1.414
  • Beständigkeit hat nur die Veränderung!
Re: Personifizierter Griff am Marduk Langbogen
« Antwort #4 am: 16.10.17, 15:43 »
Hallo Ralf,

als Marduk Schütze muss ich sagen, eine "Extreme Umformung", die dir
gut gelungen ist! ich hoffe du kommst nachhaltig damit klar.

Sonnigs Grüßle
Micha
Nunc est bibendum!

Sehnenbauer, Bogenbauer, Hundeliebhaber, Humorist

Offline rabu

  • Globaler Moderator
  • Beiträge: 2.486
Re: Personifizierter Griff am Marduk Langbogen
« Antwort #5 am: 16.10.17, 18:04 »
Hi Micha,

stimmt, die Veränderung ist recht extrem, aber das ganze ist natürlich komplett und spurlos rückbaubar.

Ich konnte bisher nur wenige Pfeile damit schießen, bin aber völig begeistert.
Der Bogen sitzt absolut perfekt in der Hand, 100%ig reproduzierbar und mit (für mich) perfekter Druckverteilung. Außerdem kann ich so meine Bogenhand minimal zum Daumen hin kippen und entspanne die Muskelatur meiner Schulter.

Ich fand es einfach schade so einen Bogen unnütz an der Wand hängen zu haben, jetzt ist es mein aktueller Lieblingsbogen.
(Und er hat ja durchaus sehr gut schießende Konkurenz , ........)

Außerdem habe ich jetzt ein Unikat und jeder der sich mit schaudern abwendet wird meinen Bogen schon mal nicht "verwechseln"

Liebe Grüße
Ralf
Leben ist das, was abläuft während man etwas anderes plant.
James Patterson in "Alex Cross - Blood"

Offline W.Munny

  • Beiträge: 1.144
Re: Personifizierter Griff am Marduk Langbogen
« Antwort #6 am: 16.10.17, 19:35 »
Hallo Ralf,

Schönheit liegt bekanntlich im Auge des Betrachters...  ;)
Wenn es dir passt und du den Bogen gerne schießt ist der Zweck der Übung erfüllt. Respekt für die unkonventionelle Umsetzung  :tu:

LG
Erik
LG und alle ins Blatt!
W.Munny

Offline rabu

  • Globaler Moderator
  • Beiträge: 2.486
Re: Personifizierter Griff am Marduk Langbogen
« Antwort #7 am: 16.10.17, 19:42 »
Hi Erik, danke!

In dem Fall stimt das Prinzip: " Form follows function"

Liebe Grüße

Ralf
Leben ist das, was abläuft während man etwas anderes plant.
James Patterson in "Alex Cross - Blood"

Offline Achtbaeren

  • Wichtel
  • *
  • Beiträge: 1.414
  • Beständigkeit hat nur die Veränderung!
Re: Personifizierter Griff am Marduk Langbogen
« Antwort #8 am: 17.10.17, 10:41 »
Hi Ralf,

genau indiv. Funktion und die Option Rückbau sind
die tragenden Säulen dieses Projektes.

Grüßle
Micha
Nunc est bibendum!

Sehnenbauer, Bogenbauer, Hundeliebhaber, Humorist

 

SMF 2.0.14 | SMF © 2017, Simple Machines | Theme Sage Durain By Fussilet
Seite erstellt in 0.029 Sekunden mit 14 Abfragen. Impressum - Datenschutz - Nutzungsbedingungen