Autor Thema: DIY Wollkleidung?  (Gelesen 2743 mal)

Online AST

  • Globaler Moderator
  • Beiträge: 4.380
  • "Primitive" means FIRST - (not worst)
DIY Wollkleidung?
« am: 14.01.17, 19:26 »
Gibt es hier im Forum noch mehr User, die auf Kleidung aus Wolle als Kälte und Nässeschutz stehen - und diese im beesten Fall auch selbst fertigen?  So im Stil der Bushcraftanoraks und -pullover, -jacken, etc
Vielleicht besteht ja Interesse an einem Erfahrungsaustausch?

Ich bin gerade dabei zusätzlich zu der Wolljacke, die mir mal unsere Schneiderin gemacht hat einen Kapuzenkragen (Gugel) zu fertigen (Aus dem Reststoff). Darüber hinaus aus einer franz. Militärdecke einen Pullover und eine Weste... sowie aus einem alten dicken Türvorhang meiner Eltern, der schon mal  zu einem Mittelaltermantel umgearbeitet wurde und jetzt sozusagen den doubleupcycling process durchläuft, ein  bis zwei Mackinawcapes zu fertigen.

Bilder gibt es, wenn alles fertig ist :)
"Primitive" means FIRST - (not worst)

Offline Trasher

  • Beiträge: 586
  • Relax
Re: DIY Wollkleidung?
« Antwort #1 am: 16.01.17, 22:01 »
Ich stehe total auf gewalkte nicht entfettete Wolle als Kälte und Nässeschutz. :tu:
Leider bin ich keiner der gerne bastelt, wie Du ja schon feststellen konntest.
Wer lesen kann ist klar im Vorteil wenn man die Fähigkeit besitzt den Inhalt zu verstehen

Online AST

  • Globaler Moderator
  • Beiträge: 4.380
  • "Primitive" means FIRST - (not worst)
Re: DIY Wollkleidung?
« Antwort #2 am: 17.01.17, 07:58 »
Der Markt bietet ja mittlerweile einiges.....
Leider meist sehr hochpreisig. Ein schönes und vielfältiges und vom Preis-Leistungs - Verhältnis sehr gutes Angebot, gibt es von GFA.
Beim Selberbauen habe ich zusätzlich zum Nutzen auch noch den Upcycling Gedanken dabei. Diese verfilzten und dicken Militärdecken als Basis sind schon richtig schön dick und dicht (was den Wind angeht).
Wobei für etwas feiner (für meine Frau) habe ich auch schon angefangen nach Lodenstoff/ Wollwalkstoff zu suchen - da ist dann die farbliche Auswahl eetwas besser...
"Primitive" means FIRST - (not worst)

Offline roscho

  • Globaler Moderator
  • Beiträge: 55
Re: DIY Wollkleidung?
« Antwort #3 am: 17.01.17, 08:43 »
Ich habe zwei Stücke von GFA - eine Pathfinder Half Zip und einen Pullover - beide in mittlerer Qualität und bin sehr zufrieden.

Ich hätte gerne so was wie ein Longhunter - bin aber auch nicht der Schneider ;)

Nachdem ich jetzt aber eine Schneiderin gefunden habe, werd ich wohl mal eine französische Armeedecke ordern ;)

Online AST

  • Globaler Moderator
  • Beiträge: 4.380
  • "Primitive" means FIRST - (not worst)
Re: DIY Wollkleidung?
« Antwort #4 am: 23.01.17, 13:12 »
Bild vom Pullover. Handgenäht mit Häkelgarn. Alle Nähte min. doppelt, meist dreifach.
Ist top bei dem jetzigen Wetter :tu:
"Primitive" means FIRST - (not worst)

Offline Absinth

  • Beiträge: 281
  • left handed
Re: DIY Wollkleidung?
« Antwort #5 am: 23.01.17, 13:41 »

Schaut sehr gut aus, feine Details - ist halt CustomWare   :tu:   und wie sagte mein Vater (Gott hab ihn selig), handgenäht ist handgenäht!   :)


Absinth
nihil sine deo

Online AST

  • Globaler Moderator
  • Beiträge: 4.380
  • "Primitive" means FIRST - (not worst)
Re: DIY Wollkleidung?
« Antwort #6 am: 25.01.17, 17:03 »
Hier könnt ihr die Weste über dem schon gezeigten Pullover sehen. Die Weste ist aus der selben Decke wie der Pullover.
Kragen ist mit Leder umnäht/ ummantelt. Tascheneingriff und "Schulterloch" (Armdurchführung) mit Leder umsäumt. Die Knöpfe aus nem alten Goldregenast - matt, nicht poliert.
« Letzte Änderung: 25.01.17, 17:08 von AST »
"Primitive" means FIRST - (not worst)

Offline Ladjer

  • Beiträge: 4
Re: DIY Wollkleidung?
« Antwort #7 am: 25.01.17, 17:38 »
Alle Achtung!
Das sieht richtig gut aus und wärmt schon fast vom Ansehen. Falls hier gute Anleitungen auftauchen würde ich das auch gerne mal versuchen wollen. :tu: :tu:

Online AST

  • Globaler Moderator
  • Beiträge: 4.380
  • "Primitive" means FIRST - (not worst)
Re: DIY Wollkleidung?
« Antwort #8 am: 25.01.17, 17:54 »
Die Schnittmuster habe ich aus Jacken und Westen von mir auf Zeitungspapier gezeichnet und ausgeschnitten.
Die Armeewolldecke ist so verfilzt, dass man ohne Probleme schneiden kann (Schneidrichtigung ist realtiv egal )und nicht unbedingt umsäumen muss.
Die Decke kalt in der Waschmaschine waschen hilft evt. dass das Material noch etwas mehr verfilzt. Kommt halt auf die Decke an.
Die Nähte am Korpus / Ärmeln sind auf links genäht - von Hand dauert das seine Zeit....
Vor dem Zusammennähen mit Nadeln / Sicherheitsnadeln zusammenstecken, damit nichts verrutscht.

Vorher habe ich in diversen Bushcrafterforen und auch bei Lodenklamottenhändlern (icefoxcountry, hubertus, lodenfriedl, etc.) geschaut, was es so gibt und ob es viele Nähte hat - da wollte ich möglichst wenig von.
Aus Decken kann man teilweise sehr einfache Schnitte umsetzen, allerdings hat man damit teilweise "Faltenwurf" am Übergang Schulter - Arm, was beim Bogenschießen stören würde. Deswegen habe ich die Arme angesetzt und den Mehraufwand hinsichtlich Schnitt und nähen auf mich genommen - hat ja auch funktioniert....
« Letzte Änderung: 26.01.17, 17:06 von AST »
"Primitive" means FIRST - (not worst)

Offline El Torrro

  • Beiträge: 3.701
  • CLUB MEPHISTO -Lefty Division! What else?
Re: DIY Wollkleidung?
« Antwort #9 am: 25.01.17, 18:04 »
Das kleene Zickenbärtchen, gehört das zur Jacke oder zum Gesicht?? :evil: :wow:
Gibbs Rule 9: "Never go anywhere without a knife."

Offline vinkona

  • Wichtel
  • *
  • Beiträge: 936
  • ... man reiche mir Geduld - aber flott!!!!
Re: DIY Wollkleidung?
« Antwort #10 am: 25.01.17, 18:36 »
die Klamotten sehen klasse aus! :tu:

Online AST

  • Globaler Moderator
  • Beiträge: 4.380
  • "Primitive" means FIRST - (not worst)
Re: DIY Wollkleidung?
« Antwort #11 am: 25.01.17, 19:31 »
Das kleene Zickenbärtchen, gehört das zur Jacke oder zum Gesicht?? :evil: :wow:

dat hängt in der Jacke :green:
ist am inner lining vernäht :whistle: Haar für Haar :!:


und Danke Betty :kiss:
« Letzte Änderung: 25.01.17, 22:01 von AST »
"Primitive" means FIRST - (not worst)

Offline El Torrro

  • Beiträge: 3.701
  • CLUB MEPHISTO -Lefty Division! What else?
Re: DIY Wollkleidung?
« Antwort #12 am: 25.01.17, 21:25 »
Das kleene Zickenbärtchen, gehört das zur Jacke oder zum Gesicht?? :evil: :wow:

dat hängt an der Jacke :green:
ist am inner lining vernäht :whistle: Haar für Haar :!:


und Danke Betty :kiss:

Cool!!  ;) :wow:
Gibbs Rule 9: "Never go anywhere without a knife."

Offline Trasher

  • Beiträge: 586
  • Relax
Re: DIY Wollkleidung?
« Antwort #13 am: 26.01.17, 11:34 »
Sehr schöne Arbeit Ast :tu:
Wer lesen kann ist klar im Vorteil wenn man die Fähigkeit besitzt den Inhalt zu verstehen

Offline BärTiger

  • Beiträge: 68
Re: DIY Wollkleidung?
« Antwort #14 am: 26.01.17, 12:17 »
Nicht ganz "ASTrein"  :wow:
aber die Weste ist der Hammer  :tu:

 

SMF 2.0.14 | SMF © 2017, Simple Machines | Theme Sage Durain By Fussilet
Seite erstellt in 0.033 Sekunden mit 15 Abfragen. Impressum - Datenschutz - Nutzungsbedingungen