Autor Thema: Pfeilpräsentationsthema 2017  (Gelesen 5639 mal)

Offline arrowfan

  • Beiträge: 387
Pfeilpräsentationsthema 2017
« am: 03.01.17, 14:48 »
Neues Jahr neue Stöckchen  :green:
Damit das Warten für den Herren aus Österreich nicht so lange wird mal ein Bild.

- Zeder, 11/32", Selfnock mit Horninlay, Federn 5" Shield

Gruß Rolf


Offline bambus

  • Beiträge: 2.885
  • Alles klar...
Re: Pfeilpräsentationsthema 2017
« Antwort #1 am: 03.01.17, 15:54 »
Meine  Bewunderung für die Nocken - optisch ansprechend, sehr gleichmäßig und eine gute Form.

Einziger Kritikpunt - für meine Vorliebe etwas zu tief eingeschnitten.

Aber - superbe Arbeit!
“Was wir brauchen, sind ein paar verrückte Leute; seht euch an, wohin uns die Normalen gebracht haben.”
– George Bernard Shaw

Offline arrowfan

  • Beiträge: 387
Re: Pfeilpräsentationsthema 2017
« Antwort #2 am: 03.01.17, 16:00 »
@ bambus,

ich glaube wegen der Tiefe des Einschnittes täuscht das Bild, da der Nockboden gerundet ist.
Somit erscheint der Einschnitt sehr tief ist aber tatsächlich nur 8 mm.

Gruß Rolf

Offline 0815

  • Beiträge: 673
Re: Pfeilpräsentationsthema 2017
« Antwort #3 am: 03.01.17, 16:41 »
Klasse wie das Bild die Nocktiefe zu tief vortaeuscht....

Offline Corax

  • Wichtel
  • *
  • Beiträge: 3.108
  • formerly known as Rabe
Re: Pfeilpräsentationsthema 2017
« Antwort #4 am: 03.01.17, 20:24 »
Meine  Bewunderung für die Nocken - optisch ansprechend, sehr gleichmäßig und eine gute Form.

Einziger Kritikpunt - für meine Vorliebe etwas zu tief eingeschnitten.

Aber - superbe Arbeit!

Die sind optimal. :)

Wie Rolf schreibt - sehr schön gerundet.
Skua: "ein Bogen ist harmlos, ab zwei vermehren sich die Dinger wie Karnickel!"
Club 52

Offline Hachiman

  • Beiträge: 1.265
  • Yado / Weg des Pfeil
Re: Pfeilpräsentationsthema 2017
« Antwort #5 am: 03.01.17, 21:43 »
Neues Jahr und mal neuer Satz  :D
Kurz Daten:
Sky Art 500 Bambüsimitato, 28", 60grain long Insert, 105grain VA Spitze, GT Nocke und neue Federform  :green:
Versteckt im Hintergrund.. neues Bögelein  :-p
....Der Sammler.....
der der auch mit links schiessen kann O.o

Offline El Torrro

  • Beiträge: 3.702
  • CLUB MEPHISTO -Lefty Division! What else?
Re: Pfeilpräsentationsthema 2017
« Antwort #6 am: 04.01.17, 06:32 »
Glückwunsch zur neuen Federform.
Die sehen sehr gut aus!  :wow: Wie hast du die geschnitten? Neue Stanzform? Federbrenner? Scharfes Messer?
Möge der Pfeilgott diesem Satz ein langes Leben bescheren.  :tu:

Und Glückwunsch zum neuen Fichtenelch!  :D
Gibbs Rule 9: "Never go anywhere without a knife."

Offline Hachiman

  • Beiträge: 1.265
  • Yado / Weg des Pfeil
Re: Pfeilpräsentationsthema 2017
« Antwort #7 am: 04.01.17, 11:50 »
Hi El, thx  :D Also die Federn schnippe ich immer noch per Klebebond, Schabalonde und Schööre  :green:
Den Fichtenelch werde ich mal noch vorstellen mit Bericht  ;)
....Der Sammler.....
der der auch mit links schiessen kann O.o

Offline Engel

  • Beiträge: 14
Re: Pfeilpräsentationsthema 2017
« Antwort #8 am: 21.01.17, 18:07 »
Meine  Bewunderung für die Nocken - optisch ansprechend, sehr gleichmäßig und eine gute Form.

Einziger Kritikpunt - für meine Vorliebe etwas zu tief eingeschnitten.

Aber - superbe Arbeit!

Die sind nicht zu tief, täuscht wirklich nur :)

(Die Stöckchen hat der Rolf für mich gebaut, fliegen 1A und sehen echt fantastisch aus) :green:

Offline pfeilbauzubehoer.de

  • Beiträge: 47
Re: Pfeilpräsentationsthema 2017
« Antwort #9 am: 21.01.17, 18:30 »
Hachiman, du solltest die Federn am Ansatz aber wickeln! sonst hast schnell Federverlust!

Offline Hachiman

  • Beiträge: 1.265
  • Yado / Weg des Pfeil
Re: Pfeilpräsentationsthema 2017
« Antwort #10 am: 22.01.17, 14:35 »
Wickeln passt da überhaupt nicht! Ich verwende meist einen tropfen Leim und oder hier werde ich zu Sicherheit das schwarze Tape nehmen, was man sonst bei den olympischen Pfeile, für die Sicherung der Plastik Vanes benutzt wird.
....Der Sammler.....
der der auch mit links schiessen kann O.o

Offline Frithjof

  • Beiträge: 320
Re: Pfeilpräsentationsthema 2017
« Antwort #11 am: 22.01.17, 17:29 »
Moin ,

kannst Du vom schnippeln mal ein Bild machen ,

damit man sieht , wie es mit dem Klebebond hält  :whistle:

      Thorsten
Das Reh springt hoch, das Reh springt weit, warum auch nicht, es hat doch Zeit!!!

Offline Hachiman

  • Beiträge: 1.265
  • Yado / Weg des Pfeil
Re: Pfeilpräsentationsthema 2017
« Antwort #12 am: 22.01.17, 18:59 »
Hab da welche von einem anderen Building
Das Klebebond hält gerade so das es nicht verrutscht beim schneiden und nicht so stark das es die Federn zerrupft wenn man es wieder ab löst  ;)
....Der Sammler.....
der der auch mit links schiessen kann O.o

Offline Frithjof

  • Beiträge: 320
Re: Pfeilpräsentationsthema 2017
« Antwort #13 am: 23.01.17, 11:17 »
Danke , werde ich mal testen

      Thorsten
Das Reh springt hoch, das Reh springt weit, warum auch nicht, es hat doch Zeit!!!

Offline benundpeppi

  • Beiträge: 138
Re: Pfeilpräsentationsthema 2017
« Antwort #14 am: 29.01.17, 17:29 »

Bambuspfeile, wie geil ist das denn.... :D

Schäfte sind von Arrowforge, 100gr Feldspitzen und Selfnock mit Horninlay. 395gn +/-  3gn, Spine 53-55, geschliffen und lackiert vom allerfeinsten.
Befiederung und Wicklung hab ich dann selbst gemacht.
Ganz grosses Lob an Arrowforge, da stimmt wirklich alles  :kiss:
Mind Factor "Wuidara" 34lb 60"
Border "Khan" 40lb 62" xp 30 eibe/eibe shedua
Martin "Dreamcatcher" 29lb 60"

 

SMF 2.0.14 | SMF © 2017, Simple Machines | Theme Sage Durain By Fussilet
Seite erstellt in 0.037 Sekunden mit 15 Abfragen. Impressum - Datenschutz - Nutzungsbedingungen