Autor Thema: Vorstellung Hoyt Tiburon  (Gelesen 3338 mal)

Offline suelze

  • Beiträge: 23
Vorstellung Hoyt Tiburon
« am: 19.08.16, 19:39 »
Um das Thema Tiburon und Buffalo nicht zu vernachlässigen , hier nun mein neues Sportgerät .
Mittelteil : Hoyt Tiburon schwarz mit Hoyt Pro Series Tiller Bolzen rot
Wurfarme : Hoyt Formula Quattro Traditionell  64 " lang und 46# auf den Fingern
Sehne : Stringwristler Hybrid 14 Strang mit Öhrchenverstärkung und Nutria Geräuschdämpfer
Button : Beiter Button rot
Pfeilauflage : Shibuya Ultima Rest
Stabi : Arc Tech Hunter und für den DBSV ein Blankbogengewicht
Griffstück : Eigenbau
Pfeile : GT Pierce Platinum 500 Gewicht 300 gn und FOC 9 %
Fazit : sehr prätzieser Bogen den ich auch mit etwas erhöhter Standhöhe , Hybridsehne und Geräuschdämpfern etwas leiser bekommen habe .
Hatte kaum einen anderen Jagdrecurve mit dem ich auf 50 m auf einem Rinhardt Würfel  so gut getroffen hab .
Glücklich ist ,wer vergisst ,was nicht mehr zu ändern ist .

Offline El Torrro

  • Beiträge: 3.704
  • CLUB MEPHISTO -Lefty Division! What else?
Re: Vorstellung Hoyt Tiburon
« Antwort #1 am: 19.08.16, 20:02 »
Schick, schick!!! :wow:
Was issn das fürn Griff?? :weird:
Selber jemacht?
Gibbs Rule 9: "Never go anywhere without a knife."

Offline suelze

  • Beiträge: 23
Re: Vorstellung Hoyt Tiburon
« Antwort #2 am: 19.08.16, 20:15 »
Danke El Torro ,
Den Griff habe ich aus einem Stück Ulme geformt , da ich es mit dem Splint und dem Kernholz richtig schick finde .
Ziel war es verschiedene Griffformen die mir sehr gut liegen zu vereinen und mein eigenes Ding daraus zu machen .
Liegt im Auszug sehr gut in meiner Hand .
Gruss Thomas
Glücklich ist ,wer vergisst ,was nicht mehr zu ändern ist .

Offline Dryad

  • Wichtel
  • *
  • Beiträge: 1.597
  • The 7 P`s
Re: Vorstellung Hoyt Tiburon
« Antwort #3 am: 22.08.16, 14:10 »
Der Griff ist der Hammer.
"Among the many misdeeds of the British rule in India, history will look upon the act of depriving a whole nation of arms, as the blackest." M.Ghandi

Offline suelze

  • Beiträge: 23
Re: Vorstellung Hoyt Tiburon
« Antwort #4 am: 22.08.16, 19:46 »
Hab den Griff nochmal  geknipst .
Da sieht er aus der Nähe nicht mehr ganz so 100 % ig aus aber es kommt nicht auf Dateil an sonder auf die Funktionalität .
Finish ist der Ballweg Pfeil und Bogenlack .
Gruss Thomas
Glücklich ist ,wer vergisst ,was nicht mehr zu ändern ist .

Offline Martin Dabidabidu

  • Beiträge: 2.197
Re: Vorstellung Hoyt Tiburon
« Antwort #5 am: 23.08.16, 19:40 »
Wenn ich mir den Griff so anschaue, glaube ich, du mutierst zum Hulk
wenn du den Bogen schießt.  :eek:  :green:

Im Ernst, wieso den Lack, ist der besonders griffig, wie ist es wenn es heiß ist??

Gruß Martin

Offline suelze

  • Beiträge: 23
Re: Vorstellung Hoyt Tiburon
« Antwort #6 am: 23.08.16, 20:09 »
Grüss Dich Martin ,
Den Lack hatte ich noch übrig .
An den Holzpfeilen habe ich nur gute Erfahrungen damit gemacht .
Am Griffstück selbst macht er keinerlei  Probleme bei feuchten Händen .
Gruss Thomas
Glücklich ist ,wer vergisst ,was nicht mehr zu ändern ist .

 

SMF 2.0.14 | SMF © 2017, Simple Machines | Theme Sage Durain By Fussilet
Seite erstellt in 0.03 Sekunden mit 15 Abfragen. Impressum - Datenschutz - Nutzungsbedingungen