Autor Thema: Hoyt Tiburon mit Uukha HX10 Nature  (Gelesen 10249 mal)

Offline sneaky

  • Beiträge: 579
  • TU WAS DU WILLST ! DIE LEUTE REDEN SOWIESO.

Offline lecash

  • Beiträge: 201
  • "Club Mephisto"
Re: Hoyt Tiburon mit Uukha HX10 Nature
« Antwort #16 am: 15.05.16, 14:18 »
Z.b. bei Bavarian Archery gibt es die Originalklemmen.
Nachbauten von Bignami oder Bearpaw sind günstiger und in fast jedem
Shop zu bekommen.

Offline lecash

  • Beiträge: 201
  • "Club Mephisto"
Re: Hoyt Tiburon mit Uukha HX10 Nature
« Antwort #17 am: 06.06.16, 21:29 »
Nach Dryads Tipp habe ich mir die Hoyt Pro Wurfarmschrauben besorgt. Sehen super aus. Bilder folgen.

Offline suelze

  • Beiträge: 23
Re: Hoyt Tiburon mit Uukha HX10 Nature
« Antwort #18 am: 15.07.16, 11:23 »
Grüsst euch, 
Braucht man eigentlich für die Uukha WA die Adapterplatte um sie an das Tiburon Griffstück zu montieren?
Gruß Thomas
Glücklich ist ,wer vergisst ,was nicht mehr zu ändern ist .

Offline Absinth

  • Beiträge: 283
  • left handed
Re: Hoyt Tiburon mit Uukha HX10 Nature
« Antwort #19 am: 15.07.16, 14:00 »

Gruß zurück und ja, werden dafür gebraucht (Formula Adapter = http://www.uukha.com/en/Adaptateurs-en.php) - er besitzt halt die Formula-Aufnahme. Ist auch sehr schön auf den hiesigen Bildern (sh. Seite 1) zu sehen - wo es zu sehen ist.   ;)


Absinth
nihil sine deo

Offline suelze

  • Beiträge: 23
Re: Hoyt Tiburon mit Uukha HX10 Nature
« Antwort #20 am: 15.07.16, 15:56 »
Das Thema Tiburon und welche Wurfarme beschäftigt mich ja schon ne Weile . Desshalb bin ich über die beiden Berichte mit  Hoyt und Uukha WA recht froh .
Bin auch gerade dabei mir die einzelnen Bauteile zu notieren um sie mir dann nach und nach zu bestellen .  Da stellt sich mir noch eine Frage ob die Adapter von Uukha die Wurfarme etwas verlängern ?
Auf den Bildern sieht es so aus .
Gruss Thomas
Glücklich ist ,wer vergisst ,was nicht mehr zu ändern ist .

Offline lecash

  • Beiträge: 201
  • "Club Mephisto"
Re: Hoyt Tiburon mit Uukha HX10 Nature
« Antwort #21 am: 15.07.16, 17:24 »
Hi,
Formula limbs sind bei gleicher Größe länger als ILF limbs.
Das liegt an der längeren Aufnahme im Mittelstück. Aber Medium bleibt Medium.
Die Bogenlänge wird durch den Adapter nicht verlängert.
Gruß
Lecash

Offline lecash

  • Beiträge: 201
  • "Club Mephisto"
Re: Hoyt Tiburon mit Uukha HX10 Nature
« Antwort #22 am: 15.07.16, 17:39 »
Der für die grössere Aufnahme benötige Platz wird am Bogenfenster eingespart.
Das Fenster ist deshalb bei Ilf Mittelteilen immer grösser wie
Bei Formula Mittelteilen derselben Größe.

Offline suelze

  • Beiträge: 23
Re: Hoyt Tiburon mit Uukha HX10 Nature
« Antwort #23 am: 15.07.16, 19:52 »
Vielen Dank ,
da hab ich mal wieder was dazu gelernt .
Ist es dann nicht besser auf die Formula WA `s zurück zu greifen ? Adapter sind doch eigendlich immer ne Schwachstelle .
Sei es wegen der Haltbarkeit der Verschraubungen oder der Geräuschentwicklung .
Gruss Thomas
Glücklich ist ,wer vergisst ,was nicht mehr zu ändern ist .

Offline lecash

  • Beiträge: 201
  • "Club Mephisto"
Re: Hoyt Tiburon mit Uukha HX10 Nature
« Antwort #24 am: 15.07.16, 21:33 »
Ich schieße 2 Bögen mit Uukha Wurfarmen auf Formula Mittelteilen und kann keinen Nachteil durch die Adapter feststellen.
Ist halt eine Geschmacksache  - mir gefällt das Auszugsverhalten und die Optik der Uukhas.

Offline suelze

  • Beiträge: 23
Re: Hoyt Tiburon mit Uukha HX10 Nature
« Antwort #25 am: 18.07.16, 19:41 »
Vielen Dank , ich denke dann steht meine Entscheidung fest .
Hab mir die Beiter Button mal genauer angesehen , da gibt es ja doch verschiedene Längen .
Kannst du mir einen Tip geben welche Abmessungen man beim Tiburon braucht ?
mfG Thomas
Glücklich ist ,wer vergisst ,was nicht mehr zu ändern ist .

Offline lecash

  • Beiträge: 201
  • "Club Mephisto"
Re: Hoyt Tiburon mit Uukha HX10 Nature
« Antwort #26 am: 06.11.16, 21:14 »
Mittlerweile mit den Floating Tillerschrauben in rot ausgerüstet 

 

SMF 2.0.14 | SMF © 2017, Simple Machines | Theme Sage Durain By Fussilet
Seite erstellt in 0.037 Sekunden mit 17 Abfragen. Impressum - Datenschutz - Nutzungsbedingungen