Autor Thema: Bogen in der Wikinger-Ausstellung Berlin  (Gelesen 10660 mal)

Offline El Torrro

  • Beiträge: 3.704
  • CLUB MEPHISTO -Lefty Division! What else?
Bogen in der Wikinger-Ausstellung Berlin
« am: 31.12.14, 15:32 »
Gestern habe ich mir die Ausstellung "Die Wikinger" im Gropius-Bau in Berlin angesehen.
Grundsätzlich sehr sehenswert und beeindruckend, hat mir sehr gut gefallen und ich bin nicht der Mittelalter-Fan.
Dort wurde einer der wenigen Bogen-Funde gezeigt. Ein Eibenbogen dessen Verarbeitung mich sehr erstaunte. Ich war der Meinung, im Zeitalter 900-1000 wäre man schon weiter gewesen.
Der Bogen war nicht besonders lang, verjüngte sich zu den Enden nur sehr wenig, die Tips (sofern man diese fetten Dinger so nennen konnte) hatte einen erstaunlichen Durchmesser. Das Teil hatte bestimmt geschätzte 120 - 150lbs und eine "Mörder"-Handschock. Hätte es nicht dran gestanden, mir wäre es schwer gefallen das Teil für einen Bogen zu halten. Leider habe ich kein Foto gemachen können, dafür war es leider zu voll.
Gibbs Rule 9: "Never go anywhere without a knife."

Offline Jo Beutelschneyder

  • Beiträge: 37
  • Don't shoot the Score, but shoot the Shot"
Re: Bogen in der Wikinger-Ausstellung Berlin
« Antwort #1 am: 31.12.14, 15:41 »
Ohi,
Ich werde am Freitag dorthin gehen. wenn ich daran denke, mache ich ein Foto und stell es hier ein
Gruss
Jo
An meine Hände lasse ich nur Holzprodukte ...

Offline El Torrro

  • Beiträge: 3.704
  • CLUB MEPHISTO -Lefty Division! What else?
Re: Bogen in der Wikinger-Ausstellung Berlin
« Antwort #2 am: 31.12.14, 15:51 »
Ich empfehle dir sehr früh hinzugehen, als wir gegen 12 Uhr wieder rauskamen, war die Warteschlange vor der (Außen-)Tür schon 30m lang.
« Letzte Änderung: 31.12.14, 17:07 von El Torrro »
Gibbs Rule 9: "Never go anywhere without a knife."

Offline PG

  • Wichtel
  • *
  • Beiträge: 1.646
  • Nur mein Pfeil kennt sein Ziel
Re: Bogen in der Wikinger-Ausstellung Berlin
« Antwort #3 am: 31.12.14, 16:40 »
Meinst du so? das ist doch ein ganz normales Wikingerbogen Design.

Peter

Never too old to Rock 'n' Roll, but too young for Schlagermusik

Nergal Recurve 66"39#
Marduk LB 68"40#
Osage Selfbow, 68"40#
Bambus Massa, 68"48#

Offline wilfrid

  • Beiträge: 712
Re: Bogen in der Wikinger-Ausstellung Berlin
« Antwort #4 am: 31.12.14, 17:02 »
PG, das "Wikingerbogendesign" entspricht meines Wissens nach  leider nicht der Fundlage. Diese "Keule" gibts in der Form an einem Tip eines Bogens, an anderen findet man so was nicht.

Der Rest hat so 12x12 mm dicke Tips, braucht man auch, damit die Sehne in eine Kerbe kann ...

Offline Achtbaeren

  • Wichtel
  • *
  • Beiträge: 1.424
  • Beständigkeit hat nur die Veränderung!
Re: Bogen in der Wikinger-Ausstellung Berlin
« Antwort #5 am: 31.12.14, 17:40 »
Hi Wilfrid,

frag doch mal bei Jürgen Junkmanns nach, da siehst
du die Authentzität, die dich überzeugen wird.

Schönen Gruß
Micha
Nunc est bibendum!

Sehnenbauer, Bogenbauer, Hundeliebhaber, Humorist

Offline wilfrid

  • Beiträge: 712
Re: Bogen in der Wikinger-Ausstellung Berlin
« Antwort #6 am: 31.12.14, 18:07 »
ich nehme da lieber die Funde direkt, bzw die Abbildungen ....

Und da stellt man denn  fest, die waren nicht doof damals. Jedenfalls hat das Originalfundstück gerade wegen dieser Keule ,-und einigen anderen Feinheiten-, keinen/kaum Handschock gehabt.

Offline rabu

  • Globaler Moderator
  • Beiträge: 2.512
Re: Bogen in der Wikinger-Ausstellung Berlin
« Antwort #7 am: 31.12.14, 18:14 »
Ach ,du hast den geschossen ?!?!

Das du nicht der jüngste bist dachte ich mir schon , aber .....
Leben ist das, was abläuft während man etwas anderes plant.
James Patterson in "Alex Cross - Blood"

Online elha

  • Administrator
  • Beiträge: 1.053
  • Leben ist Jetzt
Re: Bogen in der Wikinger-Ausstellung Berlin
« Antwort #8 am: 31.12.14, 18:29 »
 :rofl: :rofl: :rofl:

Rabu ... Fürchte die Rache der  :wiki: :wiki: :wiki:
Club 52 ... Das Leben ist zu kurz um lange Bögen zu schiessen.

Offline El Torrro

  • Beiträge: 3.704
  • CLUB MEPHISTO -Lefty Division! What else?
Re: Bogen in der Wikinger-Ausstellung Berlin
« Antwort #9 am: 31.12.14, 18:34 »
@ Rabu :anbet: :wiki: :rofl:
Gibbs Rule 9: "Never go anywhere without a knife."

Offline wilfrid

  • Beiträge: 712
Re: Bogen in der Wikinger-Ausstellung Berlin
« Antwort #10 am: 31.12.14, 18:45 »
sorry, ich habe mich falsch ausgedrückt:
"Dürfte keinen gehabt haben", jedenfalls deuten einige konstruktive Feinheiten darauf hin. Schließlich baue ich schon eine Weile stabförmige Bögen.

Aber dazu bin ich hier im falschen Forum, um das zu diskutieren

Offline El Torrro

  • Beiträge: 3.704
  • CLUB MEPHISTO -Lefty Division! What else?
Re: Bogen in der Wikinger-Ausstellung Berlin
« Antwort #11 am: 31.12.14, 19:02 »
Mönsch Wilfried, is Silvester! Sei doch mal lustich!  :eierprinz: :beer:
Gibbs Rule 9: "Never go anywhere without a knife."

Online elha

  • Administrator
  • Beiträge: 1.053
  • Leben ist Jetzt
Re: Bogen in der Wikinger-Ausstellung Berlin
« Antwort #12 am: 31.12.14, 19:12 »
Mönsch Wilfried ...

Skol ...  :beer: :beer: :beer:
Club 52 ... Das Leben ist zu kurz um lange Bögen zu schiessen.

Offline Achtbaeren

  • Wichtel
  • *
  • Beiträge: 1.424
  • Beständigkeit hat nur die Veränderung!
Re: Bogen in der Wikinger-Ausstellung Berlin
« Antwort #13 am: 31.12.14, 23:44 »
Hoi Wilfrid,

nehm mich mal mit, wenn de wieder ne Ausgrabung machst...

Liebe  Grüße
Micha
Prosit Neujahr!
Nunc est bibendum!

Sehnenbauer, Bogenbauer, Hundeliebhaber, Humorist

Offline wilfrid

  • Beiträge: 712
Re: Bogen in der Wikinger-Ausstellung Berlin
« Antwort #14 am: 01.01.15, 09:15 »
Frohes Neues ....
Achtbaer, geht nich, habe im Moment keine Werkstatt ...
In der alten steht zwar noch n Stück Eibe, aber da ist kein Wikibogen drin versteckt, das is zu kurz ;-)

 

SMF 2.0.14 | SMF © 2017, Simple Machines | Theme Sage Durain By Fussilet
Seite erstellt in 0.034 Sekunden mit 16 Abfragen. Impressum - Datenschutz - Nutzungsbedingungen