Autor Thema: Border - Black Douglas  (Gelesen 25284 mal)

Offline W.Munny

  • Beiträge: 1.144
Border - Black Douglas
« am: 27.07.07, 20:36 »
Typ
Take-Down Recurve
Hersteller
Border Archery   -   http://www.borderbows.com/
Modell
Black Douglas Super Swift   -   http://www.borderbows.com/products/td/douglas/bd58.html
Herstellungsjahr:
2007

Aufbau:
Gesamlänge: 62"
Form: "Extrem"-Recurve
Tips: schwarz, Carbon
Wurfarme: Bambus, Carbon, HEX IV
Mittelteil/Griff: 19", Indonesian Rosewood, Shedua, Indonesian Rosewood, mit mehreren Carbon-Zwischenlagen, Carbon-Overlays vo. & hi., Büffelhorn-Overlay vo.
Grifform: mittelhoher stark ausgeprägter Pistolengriff mit Fingerrillen, über Mitte geschnitten
Finish: Hochglanzpolitur

technische Daten
Zuggewicht: 55#@28"
Sehne: FF, 12 Strang, flämisch
Standhöhe: 7 3/4"
Geschwindigkeit: ??? (schnell genug)
Gewicht: ca. 1,5 kg

Preis:
1550 €

Persönliche Bewertung
Handlage, Schießverhalten, Schnelligkeit, "Feeling" einfach nur endg...
Von der Gesamtoptik her gibt es (für mich) keinen schöneren Take-Down auf dem Markt.

Beim Auszug ist der Border - gefühlsmäßig - von Anfang an mit einem hohen Gewicht dabei. Bei den letzten 1-2" hat man dafür fast ein "Let-Off-Gefühl". Und überhaupt keine Probleme das Teil ruhig in den Anker zu bekommen. Super!

Eine kleine Einschränkung habe ich allerdings für Perfektionisten: Das Finish der Wurfarme (und zwar nicht nur von dem hier beschriebenem, sondern von insgesamt 4 Wurfarm-Paaren der letzten 4 Jahre) ist nicht perfekt. Die Hochglanzpolitur ist wolkig (bei direktem Sonnenlicht sehr deutlich zu sehen) und es befinden sich noch an einigen (kleinen) Stellen Schleifspuren auf den Wurfarmen. Darüber hinaus sind an den Schmalseiten der Wurfarme mehrere (winzige, klitzekleine) Löcher zwischen den Laminaten. Keine Risse, sondern es macht eher den Eindruck, als ob hier der Kleber aus der Fuge gewischt wurde. Nochmal deutlich: Keinerlei Funktionseinschränkungen, ausschließlich kleine optische Mängel, die aber bei dem Preis und Anspruch der Firma nicht passieren dürften.

Note: (von 1 bis 6)
1-2
LG und alle ins Blatt!
W.Munny

Offline oli

  • Beiträge: 62
Re: Border - Black Douglas
« Antwort #1 am: 01.09.14, 22:39 »
Bin auch sehr zufrieden mit meinem Border - Black Douglas !
Er gehört auf jeden Fall zu Europas Spitzenmodellen meiner Meinung nach .
Mir ist aber der Griff etwas zu ballig geraten .
Ich würde mir aber auch noch etwas
mehr Perfektion wie bei  Black Widow wünschen.
Die Kreuzung aus beiden wäre für mich perfekt !
Bergische Bogenschützen O-)-(--
http://bergischebogenschuetzen.jimdo.com

Elm

  • Gast
Re: Border - Black Douglas
« Antwort #2 am: 02.09.14, 11:15 »
Ich würde mir aber auch noch etwas
mehr Perfektion wie bei  Black Widow wünschen.
Die Kreuzung aus beiden wäre für mich perfekt !

Naja, zumindest das forward handle design scheinen sie ja nun aufgegriffen zu haben...
https://www.youtube.com/watch?v=XTM19GvFkQU
https://www.youtube.com/watch?v=rwlTFnlWU_o

Offline Felis Silvestris

  • Beiträge: 39
Re: Border - Black Douglas
« Antwort #3 am: 28.08.15, 11:26 »
Kennt jemand die aktuellen Wartezeiten für einen nicht vorrätigen Black Douglas? Auf wieviel Monate darf ich mich denn einstellen? :whistle:

Offline W.Munny

  • Beiträge: 1.144
Re: Border - Black Douglas
« Antwort #4 am: 31.08.15, 07:44 »
Da fragst du am Besten direkt bei Rupert an:
http://www.via-claudia-bogensport.de/

Oder direkt bei:
http://www.borderbows.com/

Die Beiden sollten es wirklich recht genau sagen können  :-*
LG und alle ins Blatt!
W.Munny

Offline Felis Silvestris

  • Beiträge: 39
Re: Border - Black Douglas
« Antwort #5 am: 31.08.15, 10:55 »
Rupert ist nicht im Lande und ich vergaß ihn zum Zeitpunkt meiner Order danach zu fragen.

Da gibt es nicht selten einen kleinen, aber oft entscheidenden Unterschied zwischen dem, was der Hersteller selbst angibt und dem, was  in realita  dabei heraus kommt. Aber danke dennoch für die Links.  :green:

Offline Thorstein

  • Beiträge: 95
Re: Border - Black Douglas
« Antwort #6 am: 31.08.15, 11:14 »
Ist zwar in Österreich, aber du könntest hier mal anfragen, die sind nun offiziell Border Händler:
http://www.bs-kremstal.at/index.php/boegen/traditionell

Edit: sehe gerade du wohnst ja eh nicht in Deutschland, sondern in Bayern!

Enzo

  • Gast
Re: Border - Black Douglas
« Antwort #7 am: 31.08.15, 11:33 »
ist mit "vorrätig" der Händler oder Border direkt gemeint ?
Auf den CH habe ich 10 Wochen gewartet.
Auf den BD 2 Wochen, bei Änderung auf die neuen HEX 6.5 wieder 10 Wochen.
Border hat jedoch aktuell einiges on stock.
Mein Tip > anrufen ist fixer als mail Verkehr.
Alternativ mail,  jedoch habe ich auf Antwort 5 Tage gewartet.

Offline Felis Silvestris

  • Beiträge: 39
Re: Border - Black Douglas
« Antwort #8 am: 02.09.15, 15:03 »
Edit: sehe gerade du wohnst ja eh nicht in Deutschland, sondern in Bayern!
Exakt!  8)

Enzo, hattest Du Sonderwünsche (Overlays etc.) oder hast Du alles in regulärer Ausführung gekauft?

Enzo

  • Gast
Re: Border - Black Douglas
« Antwort #9 am: 02.09.15, 16:01 »
Der BD ist "Stangenware" zumindest das Mittelteil , die Hex 6.5 H sind mit Carbonstruktur und "Border" auf den Wurfarmen, daher aufwendiger zu produzieren.
Welche Wurfarme hast Du geordert ?

Der CH hat Büffelhornoverlays auf dem Griffstück , bei dem ist die Nachfrage aus den USA sehr hoch, eventuell mit ein Grund für die Wartezeit.
Hölzer sind leider ein bißchen aufpreispflichtig und die Inserts auch.

Offline Felis Silvestris

  • Beiträge: 39
Re: Border - Black Douglas
« Antwort #10 am: 02.09.15, 21:36 »
Uuuhh, lecker...  :tu:

Meine Wurfarme  sind klar lackiert ohne Aufdruck mit Carbon-Overlays an den Verbindungsstellen, also Carbon-Gewebe pur!  :wow:
Das MT aus zweierlei Heritage bekommt vorne und hinten ebenso Carbon-Overlays.

Ich fürchte, die Konfi haben sie einfach nicht lagernd. :)

Enzo

  • Gast
Re: Border - Black Douglas
« Antwort #11 am: 02.09.15, 21:43 »
meinst Du mit Carbon Gewebe pur diese Struktur ?
Falls ja passt der Carbon Express Mayhem wie die Faust aufs Auge !
Deine MT Kombi ist der Hammer, die haben sie ganz sicher nicht lagernd > Kompliment gute Wahl.

Offline Falkenflügel

  • Beiträge: 54
Re: Border - Black Douglas
« Antwort #12 am: 03.09.15, 07:00 »
Alter Schwede, bei den Bildern hier fängt man ja wieder ganz spontan das sabbern an.

Offline Jack Daniels

  • Beiträge: 325
Re: Border - Black Douglas
« Antwort #13 am: 03.09.15, 07:04 »
Uuuhh, lecker...  :tu:

Meine Wurfarme  sind klar lackiert ohne Aufdruck mit Carbon-Overlays an den Verbindungsstellen, also Carbon-Gewebe pur!  :wow:
Das MT aus zweierlei Heritage bekommt vorne und hinten ebenso Carbon-Overlays.

Ich fürchte, die Konfi haben sie einfach nicht lagernd. :)

und welches Zuggewicht hast du genommen ?
" Never shoot a large caliber man with a small caliber bullet "

Offline Felis Silvestris

  • Beiträge: 39
Re: Border - Black Douglas
« Antwort #14 am: 03.09.15, 16:34 »

und welches Zuggewicht hast du genommen ?
Ich hab Nägel mit Köpfen gemacht und 38# genommen. Das ist mein solides Maximum, und da die Hex sich so weich im Anker halten lassen werde ich damit vermutlich mehr als glücklich sein.   :)

meinst Du mit Carbon Gewebe pur diese Struktur ?
Falls ja passt der Carbon Express Mayhem wie die Faust aufs Auge !
Ahhh, genau solche suche ich! Ich fürchte aber, die gibt's in meiner Spineklasse nicht und sind auch ein Stück weit schwer.   :??:

 

SMF 2.0.14 | SMF © 2017, Simple Machines | Theme Sage Durain By Fussilet
Seite erstellt in 0.039 Sekunden mit 15 Abfragen. Impressum - Datenschutz - Nutzungsbedingungen